72h-Sale_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Recht_02

Beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist es mit dem Bezahlen des vereinbarten Preises leider nicht getan. Für beide – Käufer und Verkäufer – fallen Steuern an. Steuerberaterin Kathrin Thedens erklärt hier, wer beim spanischen Immobilien-Geschäft wann was zu zahlen hat.

Im Folgenden möchte ich Sie gerne über die verschiedenen Steuersätze und Steuerzahlungen informieren, die bei einem Verkauf oder Kauf einer in Spanien gelegenen Immobilie anfallen und in welchem Zeitraum diese zu leisten sind.

Verkäufer

Nicht steueransässig: Generell hat ein in Spanien nicht steueransässiger Verkäufer, unabhängig davon ob es sich um eine juristische Person oder Privatperson handelt, den reinen Veräußerungsgewinn aus einem Immobilienverkauf im Jahr 2015 mit einem Steuersatz von 20 % an das spanische Finanzamt zu versteuern. (Den vollständigen Bericht können Sie in der März-Ausgabe von IbizaHEUTE lesen)

Einsortiert in den Kategorien:

Haus & Garten März 2015 Service

Aktuell

 Frühling und Zeitumstellung

Am 20. März 2017 war offiziell Frühlingsanfang. Und nun folgt auch gleich die Zeitumstellung auf die Sommerzeit. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 25.-26. […]

 Millionen Euro für Regenschäden

Die Stürme und Regenfälle der vergangenen Wochen und Monate hinterließen teils große Schäden auf den Inseln. Wie wir aktuell in der März-Ausgabe berichten, wurden Teile […]

 Name „Vara del Rey“ bleibt

Die sechswöchige Umfrage zur Namensänderung der Flaniermeile „Paseo Vara del Rey“ ist abgeschlossen. Die Bürger Eivissas konnten abstimmen: Bleibt es beim Namen oder wird die […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!