72h-Sale_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Recht_02

Beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie ist es mit dem Bezahlen des vereinbarten Preises leider nicht getan. Für beide – Käufer und Verkäufer – fallen Steuern an. Steuerberaterin Kathrin Thedens erklärt hier, wer beim spanischen Immobilien-Geschäft wann was zu zahlen hat.

Im Folgenden möchte ich Sie gerne über die verschiedenen Steuersätze und Steuerzahlungen informieren, die bei einem Verkauf oder Kauf einer in Spanien gelegenen Immobilie anfallen und in welchem Zeitraum diese zu leisten sind.

Verkäufer

Nicht steueransässig: Generell hat ein in Spanien nicht steueransässiger Verkäufer, unabhängig davon ob es sich um eine juristische Person oder Privatperson handelt, den reinen Veräußerungsgewinn aus einem Immobilienverkauf im Jahr 2015 mit einem Steuersatz von 20 % an das spanische Finanzamt zu versteuern. (Den vollständigen Bericht können Sie in der März-Ausgabe von IbizaHEUTE lesen)

Einsortiert in den Kategorien:

Haus & Garten März 2015 Service

Aktuell

 Foto-Ausstellung Sant Antoni

Kommenden Freitag (20. Januar 2017), um 19.30 Uhr, weiht die spanische Künstlerin Amparo Ruiz Luján ihre Fotografie-Ausstellung „Ventanas para dulcinea“ (Fenster der Angebeteten) im Saal […]

 Sant Antoni feiert

Heute (17. Januar 2017) feiert Sant Antoni sein Patronatsfest. Ab 13.30 Uhr beginnt der Festumzug entlang der Hafenpromenade, gefolgt vom berühmten Freilassen der Tauben. Anschließend […]

 22.000 Euro Strafe

Die Gemeinde Sant Antoni hat schon vor geraumer Zeit strengere Regeln gegen den exzessiven Partytourismus erlassen. Oft hat man das Gefühl, die angekündigten drastischen Strafen […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin