02_allgemein_ENG_120x600
48h Sale - 120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Möchten Sie diese Ausgabe von IbizaHEUTE komplett und im Detail lesen?

Kein Problem! Die Aktuelle Ausgabe erhalten Sie in gut sortierten Zeitungskiosks auf Ibiza & Formentera.
Sie sind gerade nicht auf der Insel? Dann klicken Sie hier und laden sich über unsere kostenlose IbizaHEUTE-App das IbizaHEUTE-ePaper herunter!
Wenn sie IbizaHEUTE regelmäßig lesen möchten, empfehlen wir unser Abonnement.

Liebe Leser!

Ostern ist dieses Jahr spät – und die Saison beginnt früh, jetzt schon im April. Wie wird sie laufen, diese Saison 2017? Die ITB in Berlin, die weltgrößte Tourismus-Messe, zeigte den Trend auf: Mindestens zehn Prozent mehr Urlauber kommen nach Ibiza und Formentera. Die Inseln liegen in der Gunst der Touristen ganz weit vorn. Hoteliers und Tourismus-Manager wird es wohl freuen. Ich selbst höre solche Zahlen mit mulmigem Gefühl. Da sind doch gleich die Bilder der vergangenen Saison in meinem Kopf: volle Strände, noch vollere Straßen – von Santa Eulària bis zum Flughafen waren mal eben bis zu zwei Stunden Stau angesagt. Dazu Wasserknappheit bis zum Zusammenbruch der Versorgung und überforderte Kläranlagen.

Wie wird es in diesem Jahr sein – mit noch mehr Urlaubern, mit wahrscheinlich noch mehr Leihwagen, mit noch mehr Menschen an den Stränden? Das Wasserproblem könnte sich lösen. Dank des reichlichen Winterregens, und – Sie werden es wie ich kaum glauben – die Meerwasserentsalzungs-Anlage in Santa Eulària soll im Juli oder August ans Netz gehen. Das versicherte zumindest das zuständige Umwelt-Ministerium in Palma auf Anfrage von IbizaHEUTE. Hoffen wir es! Für andere Probleme sehe ich eine Lösung eher nicht. Ich denke da an das Verkehrs-Chaos mit kilometerlangen Staus, die es teilweise schon jetzt in der Vorsaison gibt. Wie wird es erst in der Saison sein?

Man versucht es mit abenteuerlichen Plänen zu lösen: Im Gespräch sind Personenfähren zwischen Santa Eulària und Eivissa. Doch so richtig schnell sind Schiffe eher nicht. Und bei Seegang dürfte auch manchem Passagier die Lust vergehen. Die geplanten neuen oder verbreiterten Straßen wird es bis zum Sommer kaum geben. Man denke nur an die brandneue „Buckelpiste“ von der Schnellstraße bis Jesús, deren Sperrung zum zweiten Mal für Wochen den Ort – und die Geschäfte abschneidet und wieder mal die Unternehmen erheblichen Umsatz-Rückgang kostet. Angeblich soll die Straße Ostern fertig sein. Ich habe dort auch tatsächlich schon mal Bauarbeiter werkeln sehen – mal einen, mal drei. Richtiger Einsatz sieht anders aus. Und so fehlt mir schlicht der Glaube an die Zusicherung: „Bis Ostern ist alles fertig!“ Aber ich lasse mich gern positiv überraschen.

Bleiben wir beim Tourismus und beleuchten, welch empfindliches Pflänzchen er ist. Vergangenes Jahr meldete auch Mallorca: „Die Insel ist ausgebucht!“ Das wird sie diesen Sommer wohl nicht sein. Offensichtlich witterten viele Hoteliers die Chance für drastische Preiserhöhungen – und kalkulierten falsch. Denn viele Urlauber machten das nicht mit und buchten ihren Urlaub in Griechenland und in Ägypten. Statt mehr Geld in der Kasse, haben die Hotels leere Betten. TUI streicht sogar Flüge nach Mallorca. Achtung, das sollte andere Reiseziele – auch Ibiza und Formentera – aufhorchen lassen.

Klar, unsere Inseln waren nie ein Hort für preiswerten Urlaub. Bei den Preisen auf Formentera und Ibiza blieb Familie-Normalverdiener schon vor Jahren weg. Aber auch den Besser-Verdienenden könnte es irgendwann zu viel werden. Dann bucht man doch lieber für weniger Geld einen 5-Sterne-Palast mit Super-Service in Griechenland, als ein viel teureres 3-Sterne-Mittelklassehotel auf Ibiza. Das ist die deutliche Warnung der großen Reiseunternehmen an Ibiza. Ob sie hier gehört wird? Wir werden es erleben…

Doch freuen wir uns auf den April. Viele Restaurants mit schönen Gärten oder am Strand öffnen wieder. Die Oster-Feierlichkeiten mit den bewegenden Karfreitags-Prozessionen sollte man erleben. Dazu lädt die Insel zu Wanderungen und Sport ein. Auch IbizaHEUTE hat zwei besondere Events: Ein Gourmet-Erlebnis in den Weinbergen von Sant Mateu und eine Wanderung zum imposanten Säulenkreis. Genießen Sie die Inseln und denken Sie auch mal an die Menschen, die jetzt nicht das Glück haben, hier zu sein…

 

 

Ihr

Dieter Abholte, Chefredakteur

 

IbizaHEUTE
C/ San Jaime 40
E-07840 Santa Eulària
Tel.: (0034) 971319262
Fax: (0034) 971319263
Bürozeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 14 Uhr
www.ibiza-heute.de
office@ibiza-heute.de

 

Aktuell

 Gute Luft auf Ibiza

Auf den gesamten Baleareninseln atmet man, das ist einmal mehr bewiesen, hervorragende Luft. Neue Studien zur Luftqualität auf Ibiza ergeben das erfreuliche Ergebnis: Sie ist […]

 Wieder ein Pottwal angeschwemmt

Wieder wurde ein toter Pottwal auf Ibiza angeschwemmt –  dieses Mal am Strand von Es Cavallet. Es ist bereits der dritte Wal, der seit Anfang […]

 Demo gegen überteuerte Mieten

Es ist nicht die erste und wird sicher nicht die letzte Demonstration gegen den überteuerten Wohnungsmarkt auf Ibiza bleiben. Am Samstag, den 22. April, gehen […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!