02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Liebe Leser,

Der Juni ist da. Und dieser Monat hat für mich eine ganz besondere Bedeutung: Es ist mein Abschied als Chefredakteur von IbizaHEUTE. Dies ist also mein letztes Editorial im Magazin. Das heißt nicht, dass ich IbizaHEUTE ganz verlasse. Als Verleger bleibe ich unserem Magazin treu. Aber ich denke, nach 18 Jahren an der Spitze der Redaktion ist es Zeit, das Ruder von IbizaHEUTE in neue Hände zu geben. Und ich bin glücklich, dass unser Magazin in der Familie bleibt. Mein Sohn Thomas Abholte wird der neue Kapitän auf der Brücke sein. Bisher war er die 18 Jahre als Stellvertreter an meiner Seite, bereits seit über einem Jahr hat er mehr und mehr die redaktionelle Planung und Leitung übernommen. Und ich weiß, er wird IbizaHEUTE mit genau so viel Leidenschaft und journalistischer Verantwortung führen, wie ich es all die Jahre getan habe. Darüber bin ich sehr, sehr froh. Und ich denke gern an meine Zeit als Chefredakteur und mein Redaktions-Team zurück.

Als wir damals als Familie, im Jahr 2000, IbizaHEUTE übernahmen, erfüllte sich für mich ein Traum: ein eigenes Magazin, bei dem ich gleichzeitig Verleger und Chefredakteur bin. Wo nur wir bestimmten, welches Papier wir nehmen, welche Mitarbeiter wir einstellten, welche Geschichten wir veröffentlichten – kurz, ein Magazin zu „machen“, wie wir es uns immer erträumt hatten: unabhängig – mit hoher journalistischer Qualität. Und als Familie konnten wir das wahr werden lassen: Christine, meine Frau, die das Lektorat übernahm, Thomas und Oliver, meine Söhne, die – beide Journalisten – von der ersten Stunde an meine Stellvertreter waren. Und die beide für IbizaHEUTE ihre sicheren und sehr gut dotierten Jobs in Deutschland aufgaben. Wir haben mit einem sehr engagierten Team die IbizaHEUTE geschaffen, die Sie jetzt in den Händen halten. Und wir alle, die vier „Macher“ und auch unser Team, sind stolz darauf.

Abschied von der IbizaHEUTE-Chefredaktion bedeutet auch Abschied von meinen Lesern. Und – ich muss zugeben – das erfüllt mich doch mit Wehmut. Denn unsere Leser waren immer das Wichtigste für uns. Sie standen – und stehen an Stelle eins unserer Arbeit. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken: für die Treue, für Ihre vielen Anregungen, für Ihr Lob – auch für Kritik, auf die wir gerne hören. Und der wir, wenn sie berechtigt ist, gern folgen. Ohne Sie, unsere Leser, wäre IbizaHEUTE nur bedrucktes Papier ohne Seele. Und ohne Sie würde es unser gemeinsames Magazin nicht geben. Mein ganz besonderer Dank gilt den Abonnenten, die IbizaHEUTE nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz und viele andere Länder bestellt haben – sogar in Asien und Südafrika abonnierten Ibiza-Liebhaber das Magazin. Ohne unsere Abonnenten könnte IbizaHEUTE im Winter nicht erscheinen. Sie garantieren, dass wir auch in den ruhigen Zeiten herauskommen, wenn auf der Insel weniger Deutschsprachige sind. An dieser Stelle möchte ich auch an die e-Paper-Ausgabe erinnern, die es Ihnen inzwischen wirklich bequem macht, IbizaHEUTE weltweit und ohne das Warten auf die Post über unsere App zu beziehen.

So, jetzt ist es aber Zeit, wirklich Abschied zu nehmen. Aber ich bleibe IbizaHEUTE ja ein Stück weit erhalten. Ich werde weiter unsere Gourmet-Abende und einige unserer IbizaHEUTE-Events betreuen. Darauf freue ich mich. Denn damit habe ich weiter Kontakt zu Ihnen, unseren Lesern. Ich gebe beruhigt das Steuer aus der Hand, weil ich weiß: Mein Traum IbizaHEUTE lebt durch meine Söhne weiter. Ich glaube, mehr kann man sich als Journalist, als Mensch – und als Vater nicht wünschen.

Herzliche Grüße an Sie alle. Bleiben Sie gesund, genießen Sie das Leben und die Inseln. Denn Ibiza und Formentera sind ganz besondere Orte. Und wir alle sollten dankbar sein, sie erleben zu dürfen. Ich werde sie – zusammen mit meiner Frau, der ich so viel zu verdanken habe, und die im Hintergrund so viel geleistet hat, das ich sicherlich viel zu selten honoriert habe – in Zukunft noch intensiver genießen und sage Tschüss…

Ihr

Dieter Abholte, Chefredakteur

 

IbizaHEUTE
C/ San Jaime 40
E-07840 Santa Eulària
Tel.: (0034) 971319262
Fax: (0034) 971319263
Bürozeiten:
Montag bis Freitag 10 bis 14 Uhr
www.ibiza-heute.de
office@ibiza-heute.de

Hier sehen Sie das neue Magazin:

IbizaHEUTE Juni Einblicke

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Heute ist der längste Tag

Heute, Donnerstag, der 21. Juni 2018, ist nicht nur Sommeranfang, es ist auch der längste Tag des Jahres auf Ibiza und Formentera. Für Zahlen-Menschen: Laut […]

 Europas begehrtester Hafen…

…ist der von Ibizas Inselhauptstadt. Laut des Charter-Portals „SamBoat“ führt Eivissa die Liste der begehrtesten Yachthäfen Europas an. Ebenfalls in den „Top 5“ vertreten ist […]

 Betrugsverdacht bei „Vadella 64“

Das Immo-Projekt „Vadella 64“ sorgt aktuell für viel Aufsehen, zahlreiche Anleger sehen sich betrogen: Der Bau des Hauses in der Cala Vedella, der bereits Jahre […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!