72h-Sale_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

[sugar_slider id=1]

Die aktuellen News von der Insel

Patronatsfest in Santa Agnès

Kommenden Samstag (21. Januar 2017) feiert das Dörfchen Santa Agnès sein Patronatsfest. Um 12 Uhr findet in der Kirche die Messe statt, gefolgt von einem Festumzug, traditionellen Tänzen und typisch ibizenkischen Verköstigungen.

Abends, ab 20.30 Uhr, geht es dann auf dem Kirchplatz rund: Die beiden Bands „Poison Ivy“ und „Projecte Mut“ spielen Rockmusik, es wird getanzt und gefeiert.

Foto-Ausstellung Sant Antoni

Kommenden Freitag (20. Januar 2017), um 19.30 Uhr, weiht die spanische Künstlerin Amparo Ruiz Luján ihre Fotografie-Ausstellung „Ventanas para dulcinea“ (Fenster der Angebeteten) im Saal des Leuchtturms Ses Coves Blanques in Sant Antoni ein (Calle Alemania, 1, oberhalb der Hafenmole).

Die Künstlerin kam 1965 nach Ibiza und ließ ihre Arbeit von der Insel inspirieren. Aktuell zu sehen sind unter anderem Fenster der Insel aus dem Blickwinkel der Künstlerin. Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Februar 2017 geöffnet und kann dienstags bis samstags von 16.30 Uhr bis 20 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Sant Antoni feiert

Heute (17. Januar 2017) feiert Sant Antoni sein Patronatsfest. Ab 13.30 Uhr beginnt der Festumzug entlang der Hafenpromenade, gefolgt vom berühmten Freilassen der Tauben.

Anschließend werden an der Hafenpromenade traditionelle Tänze aufgeführt und die Zuschauer können Buñuelos (ibizenkisches Gebäck) und Bauernwein genießen. Der Eintritt ist frei. In Sant Antoni finden im ganzen Januar und Februar immer wieder Aktivitäten und Feste statt. Wir halten Sie mit den Highlights auf dem Laufenden.

Das gesamte Festprogramm finden Sie hier.

22.000 Euro Strafe

Die Gemeinde Sant Antoni hat schon vor geraumer Zeit strengere Regeln gegen den exzessiven Partytourismus erlassen. Oft hat man das Gefühl, die angekündigten drastischen Strafen seien leere Drohungen. Doch jetzt folgen den Worten Taten: Eine Bar im West End, welche die Ruhezeiten und das Lautstärke-Limit nicht eingehalten hatte, wurde zu einer Strafzahlung von 22 000 Euro verurteilt.

In Sant Antoni gilt unter anderem ein neues Gesetz zum Lärmschutz, nach dem Lokalitäten in bewohnten Vierteln nach 23 Uhr den Terrassenbetrieb einstellen und ein vorgegebenes Lautstärke-Limit einhalten müssen.

Tanz und Tradition

Der Januar ist in Sant Antoni der Monat der Feste und Aktivitäten. Am kommenden Sonntag (15. Januar 2017) wird zum Beispiel getanzt: Ab 11 Uhr können Sie traditionelle Volkstänze der Insel im „Cine Regio“ (Carrer Barcelona, 5) bewundern. Dazu gibt es inseltypische Verköstigungen.

Der Eintritt ist frei.

Unregelmäßiger Fährbetrieb

Aufgrund des stürmischen Wetters und hohen Wellengangs verkehren die Fähren zwischen Ibiza und Formentera momentan nur sehr unregelmäßig. Die Fahrten verzögern sich oder fallen sogar ganz aus.

Auch für die kommenden Tage ist Sturm vorausgesagt, der den Fährverkehr zwischen Ibiza und Formentea beeinträchtigt. Genaue Informationen über die aktuelle Verbindungssituation erhalten Sie direkt bei den Fährgesellschaften.

„Allied – vertraute Fremde“

Von Donnerstag bis Sonntag (12.-15. Januar 2017) läuft jeweils um 18 Uhr die englischsprachige Original-Version des neuen Hollywood Spionage-Thrillers „Allied – vertraute Fremde“ im „Teatro España“ in Santa Eulària.

Nervenkitzel ist garantiert, wenn Brad Pitt und Marion Cotillard in den Wirren des Zweiten Weltkrieges um ihre verbotene Liebe kämpfen. Romantik und Action zugleich – hier kommen sowohl die weiblichen wie auch männlichen Zuschauer auf ihre Kosten.

Der Eintritt kostet am Donnerstag 4 Euro und an den darauffolgenden Tagen 6 Euro.

Bibber-Aussichten

Laut aktueller Wetterprognose erreicht die Inseln ab dem kommenden Wochenende (13. bis 15. Januar 2017) eine Kältewelle. Nachts wird es bis zu 4 Grad kalt. Der folgende Wochenanfang soll noch frischer werden: die Tiefstwerte können dann bis auf 1 Grad sinken – im Inland kann es sogar frieren. Tagsüber liegen die Höchstwerte teils nur bei 9 bis 10 Grad. Ab Dienstag ist Regen angekündigt.

Vielleicht sehen wir auf Ibizas höchstem Berg, dem Sa Talaia in Sant Josep, mit seinen 476 Metern, wieder Schnee…

Interessantes Phänomen für alle, die nach den Feiertagen aus Mitteleuropa wieder auf die Inseln gekommen sind: Obwohl es in Deutschland, der Schweiz, Österreich & Co. gemessen deutlich kälter ist als auf Ibiza und Formentera, kommt es einem hier mindestens so kalt vor, wenn nicht gar kälter. Verantwortlich dafür ist die hohe Feuchtigkeit auf den Inseln. Die Kälte wirkt größer und kriecht geradezu unter die Klamotten. Der Wind verstärkt die gefühlte Kälte noch zusätzlich. Da heißt es warm einpacken, sonst lauern die Erkältungen!

Das Wasser bleibt knapp

Trotz der starken und langanhaltenden Regenfälle im Dezember bleibt das Wasser auf Ibiza knapp. Immerhin stiegen die Reserven im Vergleich zum November 2016 um 7 Prozent.

Dennoch ist Ibiza momentan die Baleareninsel mit den niedrigsten Wasserreserven – sie liegen nun bei 56 Prozent, während sie balearenweit durchschnittlich bei 60 Prozent liegen.

Weitere Regenfälle im Frühjahr müssen die Reservoirs bis zur trockenen Sommerzeit füllen.

Flower Power in Sant Antoni

Diesen Samstag (7. Januar 2017) findet in Sant Antoni wieder die alljährliche Flower Power Party statt. Live Bands, bunte Kostüme, ein Hippiemarkt und die besten Hits der 60er und 70er lassen die Hippie-Ära wieder aufleben.

Die Party beginnt ab 22 Uhr und steigt an der Hafenpromenade und in den umliegenden Straßen. Der Eintritt ist frei.

Shoppen in der Altstadt

Von Donnerstag bis einschließlich Samstag (5. bis 7. Januar 2017) erwacht die Szene-Straße Calle de la Virgen in der Altstadt zu neuem Leben. Viele Geschäfte und Bars sind ab 20 Uhr geöffnet und bieten Klamotten, Accessoires und Verköstigungen zum Schnäppchen-Preis.

Sehr gute Salzernte 2016

2016 brachte die zweitbeste Salzernte seit 1998 – also seit 18 Jahren – in den Salinen hervor. Ganze 65.000 Tonnen Salz wurden extrahiert. Im Vergleich zu 2015 stiegen die Erträge somit um 20 Prozent.

Seit 1998 toppte nur das Jahr 2014 mit 73.000 Tonnen Salz die Ernte von 2016. Grund für den Salz-Rekord waren der extrem trockene Sommer und Herbst.

Kinder-Spaß „Diverespai“

Von 26. Dezember bis 3. Januar hält in der Messehalle Eivissa (Recinto Ferial) wieder das Spiele-Paradies „Diverespai“ Einzug. Hüpfburgen, Spiele, Bastel-Workshops – es gibt nichts, was Kinder nicht begeistert. Für die Erwachsenen gibt es zahlreiche Essens- und Getränkestände.

Die Öffnungszeiten sind folgende: 10.30 Uhr bis 14 Uhr und 17 Uhr bis 20.30 Uhr. Einzige Ausnahme: Am 31. Dezember abends und am 1. Januar morgens bleibt das Spektakel geschlossen. Der Eintritt kostet 2 Euro.

Weihnachten im „Libro Azul“

Sie möchten am Tag des 24. Dezember noch mal so richtig in Weihnachts-Stimmung geraten? Dann schauen Sie auf dem Weihnachtsmarkt des Buchladens „Libro Azul“ in Santa Gertrudis vorbei!

Es gibt Glühwein, Punsch und Plätzchen, Musik und viel Selbstgemachtes von allerlei Künstlern. Der Markt geht von 11 bis 17 Uhr. Das „Libro Azul“ befindet sich in der Straße Se Venda Parada 2, in Santa Gertrudis.

Weihnachten für alle

Die Gemeinde Eivissa hat in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem roten Kreuz eine tolle Initiative ins Leben gerufen. Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Friedens und in Eivissa sollen alle Menschen die Möglichkeit haben, ein schönes Fest zu verbringen.

Freiwillige veranstalten daher am Abend des 24. Dezembers 2016 in den Räumen des sozialen Zentrums „Llar d´Eivissa“, katalanisch für „Das Zuhause Eivissas“ (Calle de Josep Riquer Llobet, 3) ein festliches Weihnachts-Menü, zu dem alle Bedürftigen aus der Stadt eingeladen sind.

Weihnachtsmarkt Las Dalias

Es ist wieder soweit und der HippymarktLas Dalias“ in San Carlos verwandelt sich in ein buntes Winter-Wonderland. Noch bis zum 5. Januar kann man sich hier bei einem Glühwein wärmen, Stöbern und vielleicht das eine oder andere selbst gemachte Weihnachtsgeschenk finden.

Die Öffnungszeiten des Marktes sind: Montag bis Freitag von 17 bis 21 Uhr, samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 15 bis 21 Uhr.

Aktuell

 Patronatsfest in Santa Agnès

Kommenden Samstag (21. Januar 2017) feiert das Dörfchen Santa Agnès sein Patronatsfest. Um 12 Uhr findet in der Kirche die Messe statt, gefolgt von einem […]

 Foto-Ausstellung Sant Antoni

Kommenden Freitag (20. Januar 2017), um 19.30 Uhr, weiht die spanische Künstlerin Amparo Ruiz Luján ihre Fotografie-Ausstellung „Ventanas para dulcinea“ (Fenster der Angebeteten) im Saal […]

 Sant Antoni feiert

Heute (17. Januar 2017) feiert Sant Antoni sein Patronatsfest. Ab 13.30 Uhr beginnt der Festumzug entlang der Hafenpromenade, gefolgt vom berühmten Freilassen der Tauben. Anschließend […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin