Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Auf den Balearen soll künftig gezielt gegen Prostitution, sexuelle Ausbeutung und Menschenhandel mit dem Ziel der Prostitution vorgegangen werden. Ein diesbezüglicher Dienst, der die Frauen besser schützen soll, wird von der Balearen-Regierung mit 2,8 Millionen Euro finanziert.

Koordinatorin Rosa Cursach, verweist auf eine Studie, aus der hervorgeht, dass auf den Balearen jährlich 100.000 Freier die Dienstleistungen von Prostituierten in Anspruch nehmen. Viele davon mehrfach. Insgesamt, so die Einschätzung von Cursach, würden jährlich rund 50 Millionen Euro auf den Inseln mit käuflichem Sex umgesetzt.

Unter anderem sollen die Prostituierten besser geschützt und effiziente Maßnahmen gegen Menschenhandel erarbeitet werden, von dem hauptsächlich Immigranten ohne Papiere betroffen seien.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook