02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die neuesten Hochrechnungen der Gades-Umfrage bezüglich der Wirtschaft und Weihnachten besagen, dass die Auswirkungen der Krise während des Weihnachtsgeschäfts auch in diesem Jahr spürbar sind. Die Insulaner der Balearen reduzieren demnach ihre Kaufeslust, um ihre Freunde zu beschenken. Auch sind Kleidung, Weihnachtsschmuck und -schmaus sowie Freizeitaktivitäten eher zweitrangig, so die Umfrage. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: 4,6 Prozent im Durchschnitt pro Kopf weniger Ausgaben, also dieses Jahr pro Kopf insgesamt (trotzdem noch stolze) 636 Euro für’s Feste. Mehr Geld hingegen wird in die Geschenke der Kinder investiert, insgesamt 172 Euro pro Nase – das macht eine Steigerung von 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt geben die Menschen durchschnittlich 16,4 Prozent ihres Einkommens für Geschenke aus.

Der „Pro-Kopf-Ausgabensatz“ setzt sich übrigens aus mehreren Klassenabstufungen zusammen: obere Mittelklasse mit durchschnittlich 1.100 Euro Ausgaben pro Kopf zu Weihnachten, untere Mittelklasse mit bis zu 641 Euro, die Oberschicht mit 1.448 Euro im Schnitt und die Unterschicht mit 242 Euro pro Kopf durchschnittlich.

Einsortiert in den Kategorien:

Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Bessere Busverbindungen

Gute Nachrichten für Nutzer des öffentlichen Personen-Nahverkehrs auf Ibiza: Die Buslinie 14, die Ibiza Stadt mit der Platja d’en Bossa verbindet, wird auch in der […]

 Sozial-Flohmarkt

Am 16. und 17. November 2018 findet im Hotel Ereso in Es Canar ein Sozial-Flohmarkt statt. Angeboten werden zum Beispiel Möbel und Einrichtungsgegenstände zu sehr […]

 Nach Fährfahrt ins Museum

Baleària und das Rathaus Eivissa haben eine Vereinbarung getroffen, um gemeinsam die Stadt anlässlich des 20-jährigen Bestehens ihrer Erklärung zum Weltkulturerbe zu fördern. Es wurde […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!