02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die spanische Wettbewerbsbehörde „La Comisión Nacional de la Competencia“ (CNC) greift nun durch. Sie hat Geldbußen in Höhe von mehr als insgesamt 54 Millionen Euro an die Unternehmer im Schiffsverkehr für wettbewerbswidrige Praktiken verhängt: Trasmediterránea (36,1 Millionen Euro), Balearia (15,9 Millionen Euro), Isleña Marítima de Contenedores (495.826 Euro), Sercomisa (1,15 Millionen Euro) und Mediterránea Pitiusa (402.453 Euro).

Die CNC wirft den Reedereien vor, sich anhand eines Kartells (Markt- und Preisgestaltung in Absprache sowie unangemessene Geschäftsbedingungen) im Güter- und Personenverkehr zwischen Festland und Balearen sowie zwischen den einzelnen Baleareninseln strafbar gemacht zu haben. Das ergaben entsprechende Untersuchungen in den Geschäftsräumen der Reedereien Trasmediterránea und Balearia im letzten Jahr.

Einsortiert in den Kategorien:

Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Beseitigung von Sturmschäden

Der Gemeinde Sant Josep hat der vergangene Herbststurm besonders zugesetzt. Viele Strände wurden beschädigt und stark verschmutzt. Teilweise rissen Wildbäche regelrecht Erdmassen fort. Es wurde […]

 Tod über den Wolken

Ein britischer Tourist ist auf dem Flug von Manchester nach Ibiza offensichtlich an einer Überdosis Kokain gestorben. Der etwa 30-jährige Mann soll Zeugen zufolge eine […]

 Radarkontrollen in Yachthäfen

Bis Mitte Oktober 2018 werden in den Yachthäfen von Ibiza und Formentera verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Hafenpolizei setzt dafür mobile Laser-Messgeräte ein und wird stichprobenartig […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!