Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Heute Abend, den 17. Februar, ist die Kino-Premiere eines besonderen Films: Ibiza Occidente – Ibiza Abendland. In drei Sprachen erzählt der Dokumentarfilmer und Regisseur Günter Schwaiger neuneinhalb Geschichten in seinem neuen Streifen über die abendländische Pitiuseninsel Eivissa. Live mit dabei heute Abend, sind außer Regisseur Schwaiger auch die meisten der Protagonisten, die im Film gezeigt werden. Los geht es mit der Premiere im Kino „Cine Serra“ ab 20:15 Uhr, auf der Vara de Rey 6. Ab Samstag, den 18. Februar läuft dann der Film reglulär in den Kinos von Ibiza.

Im letzten November veröffentlichte IbizaHEUTE ein exklusves Interview mit dem Schwaiger und war damals bei der Vorpremiere dabei.

Schwaiger geht in seinem Film sensibel, kritisch, aber auch in einer gewissen Fröhlichkeit mit den Vorurteilen der Insel um: Im Hollywood der elektronischen Musik arbeiten Musiker, Djs, Promoter, Manager und Gogos in einer raffinierten Freizeitmaschinerie, um die Wunschvorstellungen von Spaß, Sex und Freiheit einer gestressten westlichen Gesellschaft zu befriedigen. Jede einzelne der „neuneinhalb Musikgeschichten” steht für einen gewissen Aspekt des Ganzen. Ohne jedoch den Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben. Es ist viel mehr eine nahezu 90-minütige Reise mit Haltestellen, fast eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, deren Hauptfigur Ibiza ist, deren Inspiration wiederum die Musik. Denn auf Ibiza bildet sie die Schnittstelle an der sich alle Achsen kreuzen. So geht es überraschend und berührend mit einem Prolog eines alten ibizenkischen Ehepaars los, und es endet mit ähnlich berührendem Epilog … Begleitet hat Schwaiger im Film die lebendige DJ-Legende Alfredo, Mike and Claire Manumission – ein Veranstalterpärchen von spektakulären Partys mit verrückten Performances, die aktuellen DJ-Ikonen Cristian Varela und Carl Cox, den Straßenmusiker Ricoloop, Arian Beheshti und Sängerin Nuwella, Saxofonistin Lovely Laura, den Pacha-Betreiber Ricardo Urgell, Urgestein Manel Aragonés, Ana Tur, Alvaro Sánchez Cocero sowie Toni Gustinell. Eine interessante Mischung aus ganz unterschiedlichen Perspektiven

Ab 27. Februar geht es in ganz Spanien in die Programmkinos. Ibiza Occident – Ibiza Abendland. Österreich und Deutschland folgen ab Mitte 2012.

Einsortiert in den Kategorien:

Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Kontrolleure streiken

Wer am Dienstag, 15. Januar, von Deutschland auf die Balearen fliegen will, muss mit erheblichen Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Die Gewerkschaft Ver.di hat das Sicherheitspersonal […]

 Neue, blaue Kennzeichen

An den Rückseiten einiger Taxis der Inseln sieht man sie bereits: blaue Kennzeichen. Was zuerst gerüchteweise ein Erkennungsmerkmal für hybrid-angetriebene Fahrzeuge sein sollte, hat einen […]

 Anwohnerzahlen steigen weiter

Die Inseln bleiben für viele das Sehnsuchts-Ziel – nicht nur für ein paar Tage… Die Bevölkerungszahl wächst weiter, wenn auch weniger rasant. Im Vergleich zu […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!