02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die Schnellfähre Maverick II der Reederei Baleària ist gestern frühen Abend gegen 19:55 Uhr auf der Felseninsel Sa Torreta nahe Formentera auf Grund gelaufen. Die Fähre, die zwischen Ibiza und Formentera hin- und herfährt, verließ den Hafen von Ibiza um 19:30 Uhr und hatte 21 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder an Bord.
Die Spezial-Einheit der Guardia Civil, kurz GEAS (Grupo Especial de Actividades Subacuáticas), leistete ganze Arbeit: Außer einer Verletzten, wurden alle unverletzt gerettet und nach Formentera gebracht. Auch eilten private Boote zur Hilfe, die sich gerade in der Gegend befanden. Untersuchungen sind derzeit noch im Gange, warum es überhaupt zu diesem Vorfall kam. Das Sicherheitsprotokoll hätte jedenfalls einwandfrei funktioniert, nach Baleària. Die Maverick II, die 39 Meter lang und 9 Meter breit ist, bietet Platz für 356 Personen. Dazu hat sie zwei Tanks, die jeweils 4200 Liter Diesel fassen, also insgesamt 8400 Liter. Groß ist jetzt die Angst einer Umweltkatastrophe. Kleine Mengen an Diesel sollen ausgelaufen sein. Jedoch wurden laut Aussage der Reederei und der Regierung die Lecks bereits versiegelt.

Foto: Govern/diariodeibiza

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Bessere Busverbindungen

Gute Nachrichten für Nutzer des öffentlichen Personen-Nahverkehrs auf Ibiza: Die Buslinie 14, die Ibiza Stadt mit der Platja d’en Bossa verbindet, wird auch in der […]

 Sozial-Flohmarkt

Am 16. und 17. November 2018 findet im Hotel Ereso in Es Canar ein Sozial-Flohmarkt statt. Angeboten werden zum Beispiel Möbel und Einrichtungsgegenstände zu sehr […]

 Nach Fährfahrt ins Museum

Baleària und das Rathaus Eivissa haben eine Vereinbarung getroffen, um gemeinsam die Stadt anlässlich des 20-jährigen Bestehens ihrer Erklärung zum Weltkulturerbe zu fördern. Es wurde […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!