Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Nach dem Absturz des Germanwings-Fluges muss man derzeit von einer unglaublichen Tat ausgehen: Der Co-Pilot (27) hat den Piloten aus dem Cockpit ausgesperrt, dann den Sinkflug eingeleitet, der zu der Tragödie führte. Staatsanwalt Brice Robin wird zitiert: "Der Co-Pilot zerstörte das Flugzeug bewusst." Nach Stand der Ermittlung ein Selbstnmord, bei dem der Mann 149 unschuldige Menswchen mit in den Tod riss.

Bildmaterial, dass weiteren Aufschluss geben könnte, gibt es nicht. Leider gibt es bislang keine Kameras in den Cockpits. Mehr Informationen darüber, was im Cockpit geschah, kann aber der Datenrekorder geben. Dieser wurde jedoch noch immer nicht gefunden.

Der Co-Pilot war am Tage des Unglücks eigentlich krank geschrieben. Offenbar verheimlichte er seine Krankheit und Arbeitsunfähigkeit jedoch gegenüber seinem Arbeitgeber. In der Vergangenheit soll er sich in psychiatrischer Behandlung befunden und unter schweren Depressionen gelitten haben.

Rückblick: Am Dienstagmorgen (24. März 2015) ist ein Flugzeug der Lufthansa-Tochter Germanwings auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf über Frankreich abgestürzt.

An Bord von Flug 4U9525 befanden sich laut Fluggesellschaft 144 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder. Es gibt keine Hoffnung auf Überlebende.

Unter den Passagieren befanden sich laut Angaben des Auswärtigen Amtes 75 Deutsche und 35 Spanier, darunter eine deutsche Schul-Reisegruppe mit 16 Jugendlichen und zwei Lehrerinnen aus Haltern in Nordrhein-Westfalen. 

Der Airbus A320 startete um 10.01 in Barcelona und sollte um 11.55 Uhr in Düsseldorf landen.

Die Absturz-Stelle befindet sich in einem schwer zugänglichen Gebiet, auf circa 2000 Metern Höhe in den steilen Bergen. Über 600 Rettungskräfte sind aus der Luft und über den Landweg im Einsatz.

Für Angehörige wurden Krisen-Hotlines eingerichtet:

Auswertiges Amt: (0049) 030 5000 3000

Flughafen Düsseldorf: 0800 77 66 350

Germanwings: 0800 11 33 55 77

 

germanwings-logo
 

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Sechs Prozent mehr Geburten

Im Krankenhaus der Inselhauptstadt, Can Misses, sind im vergangenen Jahr 1202 Babys geboren worden. Sechs Prozent mehr als 2017. Insgesamt hat es 16 Zwillingsgeburten gegeben. […]

 Ihre Fragen an die Parteien:

Was brennt Ihnen unter den Nägeln? Im Mai stehen die Kommunal–Wahlen an. Auch viele auf Ibiza gemeldete Zugereiste dürfen ihre Stimme abgeben. Dass das nicht […]

 Wasser marsch

Das Rathaus von Sant Josep hat grünes Licht für die Bewässerung in Cala Tarida gegeben. Pro Jahr dürfen somit mehr als 75.000 Tonnen aufbereitetes Wasser […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!