Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

 

Waldbrand-2011-(26)

 

Nachdem im vergangenen Jahr das allgemeine Feuerverbot auf Ibiza vom 1. Mai auf Mitte April vorverlegt wurde, beginnt es in 2015 wieder, wie gewohnt,  am 1. Mai.

Anfang April 2014 veranlasste ein Flächenbrand die Behörden, das Verbot spontan vorzuziehen.

Das Feuerverbot dient zum Schutz vor Wald- und Flächenbränden in der trockenen Sommerzeit und umfasst alle offenen Feuer. Zwischen dem 1. Mai und 15. Oktober 2015 sind offene Lager- und Grillfeuer ebenso verboten wie das Verbrennen von Gartenabfällen. Zuwiderhandlung kann einen Feuerwehr-Großeinsatz und hohe Strafen zur Folge haben.

Bereits ab dem 16. April wird wieder ein Feuerlösch-Hubschrauber über die Saison hinweg permanent auf Ibiza stationiert sein. Bislang wurde er erst am 1. Mai hierher verlegt.

Statistiken der Forstbehörde (Servicio de Gestión Forestal) zeigen, dass die Niederschläge zurück gehen und Brände zunehmen. Das meteorologische Institut AEMET (Agencia Estatal de Meteorología) erwartet für die Monate April bis Juni außerdem bereits 50-60% höhere Temperaturen als in den Vorjahren.

2014 wurden 71 Feuer auf Mallorca registriert, 3 auf Menorca, 22 auf Ibiza und fünf 5 auf Formentera.

Den ersten kleinen Flächenbrand hatte Ibiza dieses Jahr bereits im Februar bei Sant Miquel verbucht. Anfang März brannte es zwischen Santa Gertrudis und Sant Llorenç.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Eco-Schnellfähren positiv bewertet

  Die seit Ende 2017 und Mitte 2018 zwischen Ibiza und Formentera pendelnden „Eco–Schnellfähren“ sind bei den Passagieren äußerst beliebt. Nach Angaben der Reederei Baleária […]

 Regierung zahlte Medikamente nicht

Die Balearen-Regierung ist vom Gericht in Palma zur umgehenden Zahlung einer Rechnung über 350.000 Euro verurteilt worden. Außerdem müssen Verzugszinsen bezahlt werden. Im Jahr 2010 […]

 Briefflut vom Finanzamt

Anlässlich der Präsentation der jährlichen Einkommensteuerkampagne hat das Spanische Finanzamt (Agencia Tributaria) 60.000 Briefe an Balearen-Bewohner geschickt, die im Ausland ein Bankkonto haben. In dem […]

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook