Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Wir alle wollen eine gepflegte Insel – und jeder hat sich sicherlich schon mal gewünscht, wilde Müllkippen, kaputte Laternen oder ähnliches sofort melden zu können. Denn sonst passiert meistens ewig nichts.
Die Gemeinde Santa Eulària hat sich jetzt einem Projekt angeschlossen, dass genau dies unkompliziert ermöglicht. Eine Gratis-App bietet die Möglichkeit, Mängel direkt über die Handykamera aufzunehmen und mit einer Anmerkung an die zuständige Stelle zu verschicken. Dabei wird automatisch der Ort der Aufnahme registriert. So soll schnell Abhilfe geschaffen werden.
Egal, ob es eine kaputte Bank ist, ein lockerer Gully-Deckel oder sonst etwas. Alles soll ohne Umwege an der richtigen Stelle landen.
Die App bietet einen weiteren Service: Direkt über Sie kann man jede Art von Fach-Fragen an die Umweltabteilung schicken. Zum Beispiel, wie man Vergünstigungen für sein Geschäft bekommt, ob man bei Renovierungen einen Müllcontainer auf die Straße stellen darf oder einen Baum auf dem eigenen Grundstück fällen darf. Auch diese Fragen gehen über die App direkt an die zuständige Stelle, die – so das Versprechen – innerhalb von 24 Stunden Antwort gibt.
Die App ist auf Spanisch verfasst, gratis und erhältlich unter „Línea Verde“ in den spanischen Versionen vom App-Store und von Google Play. Mehr Informationen gibt es auch im Internet unter http://www.lineaverdesantaeulariadesriu.com/Index.asp?lng=es

Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=lineaVerde.App&hl=es
App-Store: https://itunes.apple.com/es/app/linea-verde/id556432672?mt=8

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Eco-Schnellfähren positiv bewertet

  Die seit Ende 2017 und Mitte 2018 zwischen Ibiza und Formentera pendelnden „Eco–Schnellfähren“ sind bei den Passagieren äußerst beliebt. Nach Angaben der Reederei Baleária […]

 Regierung zahlte Medikamente nicht

Die Balearen-Regierung ist vom Gericht in Palma zur umgehenden Zahlung einer Rechnung über 350.000 Euro verurteilt worden. Außerdem müssen Verzugszinsen bezahlt werden. Im Jahr 2010 […]

 Briefflut vom Finanzamt

Anlässlich der Präsentation der jährlichen Einkommensteuerkampagne hat das Spanische Finanzamt (Agencia Tributaria) 60.000 Briefe an Balearen-Bewohner geschickt, die im Ausland ein Bankkonto haben. In dem […]

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook