02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Tragisches Schiffsunglück vor Formentera. Zwei Männer und eine Frau belgischer Nationalität starben heute Morgen vor der Küste von es Caló de Formentera, nachdem ihr Segelboot aufgrund von starkem Wind und hohem Wellengang an die Felsen geschlagen war und zu kentern drohte. Drei weitere Personen zwischen 45 und 50 Jahren, die sich ebenfalls an Bord befanden, konnten gerettet werden. Sie wurden mit leichten Unterkühlungen ins Krankenhaus der Insel gebracht und werden psychologisch betreut. Das Boot hatte in der Bucht geankert.

Heute morgen um 7 Uhr ging in der Zentrale des Seenotrettungsdienstes in Palma der Notruf ein, dass das elf Meter lange, unter französischer Flagge segelnde Boot „Be happy“ die Felsen bei es Caló gerammt und dabei schwer beschädigt worden sei.

Sofort wurden Einheiten des Seenotrettungsdienstes, darunter auch ein Helikopter, sowie Feuerwehr, Ortspolizei und Guardia Civil zur Unfallstelle entsandt. Für drei Personen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Sie konnten nur noch leblos aus dem Wasser geborgen werden.

„Unfallursache waren eindeutig die schwierigen Wetterbedingungen mit starken Nordostwinden und bis zu drei Meer hohen Wellen“, teilte der Chef des balearischen Seenotrettungsdienstes, Miguel Chicón, mit. Die Behörden hatten Alarmstufe Gelb ausgerufen.

Alle Wahlveranstaltungen auf Formentera wurden für heute abgesagt, die Flaggen an offiziellen Gebäuden hängen auf Halbmast. Am Montag um 12 Uhr wird eine Schweigeminute in Sant Francesc im Gedenken an die Opfer abgehalten.

 

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Nach Fährfahrt ins Museum

Baleària und das Rathaus Eivissa haben eine Vereinbarung getroffen, um gemeinsam die Stadt anlässlich des 20-jährigen Bestehens ihrer Erklärung zum Weltkulturerbe zu fördern. Es wurde […]

 Geschwindigkeitskontrollen

In der Gemeinde und dem Stadtgebiet Sant Antoni führt die Polizei künftig verstärkt Geschwindigkeitsmessungen durch. Für diesen Zweck wurde kürzlich ein mobiles Laser-Messgerät angeschafft. Erste […]

 Neues Feuerwehrfahrzeug für Formentera

Auf Formentera wurde ein neues Feuerwehrfahrzeug in Dienst genommen. Es soll in erster Linie für die Sicherheit des Hafen La Savina und seiner Umgebung bereit […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!