02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Schweres Schiffsunglück vor Mallorca: Die Fähre „Sorrento“ der Reederei Transmediterránea-Acciona geriet am Dienstag 17 Meilen (rund 32 km) vor Mallorca in Brand. An Bord befanden sich 157 Passagiere. Das Feuer brach um 13.50 Uhr aus und konnte nicht unter Kontrolle gebracht werden. Die Passagiere mussten in die Rettungsboote. Drei vom Feuer eingeschlossene Menschen wurden per Hubschrauber vom brennenden Schiff geholt. Die Schiffbrüchigen wurden von zwei Fähren der Balearia aufgenommen. An der Rettungsaktion waren insgesamt zwei Hubschrauber, vier Seenotrettungsboote und die beiden Fähren beteiligt, die ihren Kurs änderten und dem brennenden Schiff entgegen fuhren. Es heißt, dass alle Menschen gerettet wurden. Die Löscharbeiten dauerten gestern noch an…
 
Es besteht die Befürchtung, dass die 186 Meter lange und 25 Meter breite Fähre sinkt. Dann bestände die Gefahr einer Ölpest an der Küste von Mallorca. Denn an Bord des brennenden Schiffes befinden sich 700 Tonnen Diesel. Greenpeace appelliert an die Behörden, das Schiff dorthin zu schleppen, wo es auf Grund läuft und nicht sinken kann.

Letzte Meldung: Der Brand auf der Fähre ist weitgehend gelöscht. Die Gefahr, dass die Fähre sinken könnte und somit wegen auslaufendem Öl eine Gefahr für die Strände der Balearen bestünde, ist gebannt. Die Schiff ist zwar total zerstört aber noch schwimmfähig und wird in den Hafen geschleppt, den die Behörden freigeben.

 

DiraiodeIbiza_53971

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Beseitigung von Sturmschäden

Der Gemeinde Sant Josep hat der vergangene Herbststurm besonders zugesetzt. Viele Strände wurden beschädigt und stark verschmutzt. Teilweise rissen Wildbäche regelrecht Erdmassen fort. Es wurde […]

 Tod über den Wolken

Ein britischer Tourist ist auf dem Flug von Manchester nach Ibiza offensichtlich an einer Überdosis Kokain gestorben. Der etwa 30-jährige Mann soll Zeugen zufolge eine […]

 Radarkontrollen in Yachthäfen

Bis Mitte Oktober 2018 werden in den Yachthäfen von Ibiza und Formentera verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Hafenpolizei setzt dafür mobile Laser-Messgeräte ein und wird stichprobenartig […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!