Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Eine Meeresschildkröte wurde diese Woche nachts am Strand von Santa Eulària gesichtet, wo das Tier seine Eier im Sand ablegen wollte. Das ist seit Jahrzehnten nicht mehr vorgekommen.Es handelte sich um ein Exemplar einer Unechten Karettschildkröte (Caretta caretta). Die Schildkröte hatte für die Eiablage ein etwa halben Meter tiefes Loch in den Sand begraben. Ein Beobachter der Szene rief daraufhin die Notrufnummer 112 an, deren Mitarbeiter wiederum einen Umweltspezialisten sowie die Polizei über das seltene Ereignis in Kenntnis setzten. Daraufhin wurde der Bereich um die Schildkröte abgesperrt. Doch offenbar ist es nicht zur Eiablage gekommenn. Das Tier machte kehrt und verschwand wieder im Meer. Es handelte sich um ein erwachsenes Exemplar zwischen 40 bis 50 Jahren mit einem Rückenpanzer von einer Länge von rund einem Meter. Seltsam ist, warum sich die Schildkröte diesen Strandabschnitt ausgesucht hat. Denn: Meeresschildkröten legen in der Regel dort ihre Eier ab, wo sie selbst geboren wurden. Das kann in diesem Fall jedoch nicht zutreffen, da dieser Bereich früher voller Felsen war und Sand erst später aufgeschüttet worden ist. "Da hat sie sich wahrscheinlich geirrt", kommentierte ein Experte.

Meeresschildkroete

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Sechs Prozent mehr Geburten

Im Krankenhaus der Inselhauptstadt, Can Misses, sind im vergangenen Jahr 1202 Babys geboren worden. Sechs Prozent mehr als 2017. Insgesamt hat es 16 Zwillingsgeburten gegeben. […]

 Ihre Fragen an die Parteien:

Was brennt Ihnen unter den Nägeln? Im Mai stehen die Kommunal–Wahlen an. Auch viele auf Ibiza gemeldete Zugereiste dürfen ihre Stimme abgeben. Dass das nicht […]

 Wasser marsch

Das Rathaus von Sant Josep hat grünes Licht für die Bewässerung in Cala Tarida gegeben. Pro Jahr dürfen somit mehr als 75.000 Tonnen aufbereitetes Wasser […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!