Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Brandpanorama 2011 (2)
 
Bisher gab es in Spanien ein Gesetz, dass besagte: Auf Flächen, wo es gebrannt hatte, darf 30 Jahre lang nicht gebaut werden! So wollte der Gesetzgeber der gefürchteten Brandrodung einen Riegel vorschieben, wo kriminelle Grundstücksbesitzer in ihrem Wald Feuer legen – oder legen lassen – , um dann auf diesen Grundstücken irgendwann zu bauen und so viel Geld machen. Das Gesetz schützte Natur und Wald. In der vergangenen Woche hat die spanische Zentralregierung in Madrid dieses Gesetz gekippt.
Die Inselregierung von Ibiza ist entsetzt über diese Gesetzesänderung, die Spekulanten zur Brandstiftung verführen könnten. Denn für skrupellose Grundstücksbesitzer könnten auf ihren geschützten Waldgrundstücken Feuer legen, um zu hoffen, dass sie bald Bauland würden.
Allerdings schützt weiter das Gesetz über den Naturschutz diese Gebiete, da darf auch nach einem Brand nicht gebaut werden. Doch Naturschutz gilt in der Regel nicht für immer und kann verändert werden…

Wir von IbizaHEUTE werden dieses Thema gründlich Recherchieren und in einer der nächsten Ausgaben unseres gedruckten Magazins bringen.

 

Waldbrand 2011 (63) Waldbrand 2011 (68)

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Nur für Erwachsene…

Ibiza bekommt zwei neue Hotels, die sich auf kinderfrei Gäste konzentrieren – beide in Sant Antoni: Dort will die spanische Hotelgruppe Fuerte Group Hotels noch […]

 Sechs Prozent mehr Geburten

Im Krankenhaus der Inselhauptstadt, Can Misses, sind im vergangenen Jahr 1202 Babys geboren worden. Sechs Prozent mehr als 2017. Insgesamt hat es 16 Zwillingsgeburten gegeben. […]

 Ihre Fragen an die Parteien:

Was brennt Ihnen unter den Nägeln? Im Mai stehen die Kommunal–Wahlen an. Auch viele auf Ibiza gemeldete Zugereiste dürfen ihre Stimme abgeben. Dass das nicht […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!