Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Schwarzer Montag: Am 31. August 2015 wurden nach Angaben des spanischen Arbeitsministeriums landesweit auf einen Schlag über 330.000 Personen entlassen. Zwar meldeten sich am gleichen Tag auch zirka 136.000 Arbeitnehmer in der spanischen Sozialversicherung Seguridad Social an. Dennoch blieb unter dem Strich ein Minus von rund 197.000 Personen. So etwas hat es in der Arbeitsamtsstatistik Spaniens bisher noch nicht gegeben. Nicht einmal am letzten August-Tag des Krisenjahres 2008 wurden solche NegativZahlen registriert: Damals waren 245.000 Menschen arbeitslos geworden.

Gründe für die hohe Zahl der Entlassungen: Zahlreiche Teilzeitverträge sind zum Ende der Sommersaison ausgelaufen. Zudem befürchten viele Unternehmer, dass trotz gegenteiliger Beteuerungen der Politik die Wirtschaftskrise in Spanien noch nicht beendet ist. Und: Es fehlt noch immer ein tragfähiges Konzept, wie über das ganze Jahr hinweg stabile Arbeitsplätze geschaffen werden können, nämlich Jobs, die nicht hauptsächlich von Sonne und Tourismus abhängen.

Arbeitsamt_3

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Preise für Wohnraum gestiegen

Die Mieten auf den Balearen werden immer teurer. Laut nationalem Statistikinstitut (INE) stiegen die Preise zwischen Juli und September 2018 im Vergleich zum gleichen Zeitraum […]

 Strandparadiese auf den Inseln

Ibiza und Formentera bieten Strände, die zu den schönsten in ganz Europa gehören. Das wird auch immer wieder in offiziellen Rankings bestätigt. 2018 hat – […]

 Mehr Liegeplätze ohne neue Häfen

Die Balearen-Regierung plant, auf Ibiza und Formentera bis zum Jahr 2033 gut 200 neue Bootsliegeplätze zu schaffen. Und das, ohne neue Häfen zu bauen. Die […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!