Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Fundstätte

Wie geschichtsträchtig Ibiza ist, offenbart sich immer wieder auf Baustellen. Erst vor wenigen Wochen wurden die Bauarbeiten der Carretera de Jesús wegen archäologischer Funde kurzzeitig gestoppt. Eine Grabstätte aus dem 2. Jahrhundert vor Christus kam plötzlich zwischen dem Bauschutt hervor. Und nun entdeckten Bauarbeiter beim Ausbau der Carretera de Sant Joan hervorragend erhaltene Überreste aus dem römischen Zeitalter!

Archäologen waren sofort an Ort und Stelle. Es handelt sich bei dem Fund um ein antikes Zimmer von 32 Metern Durchmesser mit verschiedenen Ebenen, das von Mauern umgeben ist. Vielleicht, so vermutet der Archäologe Joan Ramon, handelt es sich um eine Töpferei aus der Römerzeit, in der Tonkrüge hergestellt wurden. Darauf weise die Architektur, sowie die Nähe zu einem nahegelegenen, früheren Fluss hin ), der heute ausgetrocknet ist. Außerdem fand man Feuerstellen, die als Tonöfen gedient haben könnten. Was genau da kurz vor Sant Joan ausgegraben wurde, wird aber derzeit noch ermittelt. Fest steht, dass der Fund für große Faszination gesorgt hat: „So eine gut konservierte Ausgrabungsstätte findet man schließlich nicht alle Tage“, freute sich Ramon.

Auf den Ausbau der Straße hat der archäologische Fund laut Pepa Marí, Beauftragte des Inselrats für Raumordnung und Mobilität, keine Auswirkungen. Der Abschnitt, in dem die Überreste gefunden wurden, sei bereits der letzte der geplanten Straße, und die Bauarbeiten werden wie geplant bis Ende Juni abgeschlossen sein.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Strandparadiese auf den Inseln

Ibiza und Formentera bieten Strände, die zu den schönsten in ganz Europa gehören. Das wird auch immer wieder in offiziellen Rankings bestätigt. 2018 hat – […]

 Mehr Liegeplätze ohne neue Häfen

Die Balearen-Regierung plant, auf Ibiza und Formentera bis zum Jahr 2033 gut 200 neue Bootsliegeplätze zu schaffen. Und das, ohne neue Häfen zu bauen. Die […]

 Isch sehhh nischt, ’n schwarzen Bildschirm häbbisch.

Isch sehhh nischt, ’n schwarzen Bildschirm häbbisch. Ä schwozn Bildschirm!!! Ä ganzes Wochenende! Mist!!! Keine aktuellen Live-Bilder zu sehen…? Wegen Wartungsarbeiten ist die Kamera leider […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!