02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

regen-sturm

Nachdem der große Herbstregen auf den Pityusen bisher ausblieb, schüttete es am Wochenende (8./9.Oktober 2016) wie aus Eimern. Gewitter mit sintflutartigen Regenfällen tobten mit viel Getöse über die Inseln hinweg. Die Wetterstation „Aemet“ verzeichnete über 5000 Blitze im Radius von 100 Kilometern um die Pityusen herum, bis zu 35 Liter Regen pro Quadratmeter fielen vom Himmel.

Die Flora der Insel atmet auf – doch der Regen hinterließ auch andere Spuren: Er verwandelte Straßen in Flüsse und Plätze in Seen. Es entstanden lange Staus, Garagen und Erdgeschosse liefen voll Wasser. Der starke Wind brach Äste von den Bäumen, die teils die Straßen blockierten. Steine wurden aus den Trockensteinmauern gelöst und es gab immer wieder Stromausfälle.

Die gelbe Flagge zur Sturmwarnung bleibt weiterhin gehisst, auch heute (10. Oktober) und in den kommenden Tagen wird mit teilweise starken Regenfällen gerechnet. Ganz so heftig sollen die Stürme aber nicht mehr ausfallen.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Medizin: Proteste gegen Katalanisch

Aus Protest gegen eine geplante Auflage der Balearenregierung gingen in Palma de Mallorca kürzlich über 2000 Menschen auf die Straße. Der Grund: Balearenweit soll zukünftig […]

 Atzaró: Wintermärkte beendet

Das Landhotel „Atzaró“ hat bekannt gegeben, dass es für dieses Frühjahr – und ab sofort – die sonntäglichen Wintermärkte beendet. Bereits kommenden Sonntag (18. Februar 2018) […]

 Viele Alkoholkontrollen

Derzeit führt die Polizei auf Ibiza wieder verstärkt Alkoholkontrollen durch. Oftmals wird man an Kreisverkehren hinaus gewunken und muss durch das Röhrchen pusten. Wer die […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!