Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

image

 

Von Party bis Promi
Von Eivissa aus könnte man sogar zu Fuß zur Coco-Beach laufen. Einfach an der Küste entlang flanieren, vorbei an Ses Figueretes und an der Platja d´en Bossa, wo sich vor allem junge Leuten tummeln.

Platja d’en Bossa – Trubel und Action
Neben Sant Antoni gehört dieser Küstenabschnitt zur angesagten Party-Meile, denn hier befindet sich das „Space“”, eine der berühmtesten Diskotheken der Welt. In den Sommerwochen tobt nicht nur auf dem Dance-Floor und dem Gelände dieses Clubs der Bär, auch am Strand dominieren Musik, Flirt und Action. Das Motto lautet: Nur wer wirklich nicht mehr kann, geht ins Bett. So ist es kein Wunder, dass der Strand auch tagsüber von Musik beschallt wird. Von der Party erschöpfte Clubber gönnen sich auf einer Strandliege oder im warmen Sand eine kurze Erholungsphase.

Wer diesem Trubel nichts abgewinnen kann, sollte Feierwütige, Hotel- und Apartmentkomplexe, Souvenirläden und Supermärkte links liegen lassen, und weiter am Strand entlang laufen – solange, bis es langsam friedlicher wird.

Coco-Beach – in Stadtnähe, aber jenseits des Trubels
Am äußersten südlichen Ende der Platja d´en Bossa gelangen Sie dann zur Coco-Beach, die zu Beginn des Tourismusbooms mit dem Beinamen „Rolex-Beach“ ausgezeichnet wurde. Während der vordere Strandabschnitt der Platja d´en Bossa eher dem Pauschaltourismus vorbehalten war, trafen sich hier – wie der Name schon andeutet – die etwas betuchteren Urlauber und so mancher Promi.

Coco-Beach hat sich den etwas edleren Touch bis heute bewahren können, ebenso wie die landschaftliche Schönheit. Der Sandstrand ist fein, der Blick über das Meer bis hin nach Formentera herrlich. Das hat seinen Preis: Liegen und Sonnenschirme gehören an diesem Küstenabschnitt zu den teuersten der Insel.

Weißer Sandstrand, leichter Weg ins Meer.
Bei auflandigem Südostwind können Algen angespült werden.
Parkplätze sind vorhanden.

Einsortiert in den Kategorien:

Strände

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Eco-Schnellfähren positiv bewertet

  Die seit Ende 2017 und Mitte 2018 zwischen Ibiza und Formentera pendelnden „Eco–Schnellfähren“ sind bei den Passagieren äußerst beliebt. Nach Angaben der Reederei Baleária […]

 Regierung zahlte Medikamente nicht

Die Balearen-Regierung ist vom Gericht in Palma zur umgehenden Zahlung einer Rechnung über 350.000 Euro verurteilt worden. Außerdem müssen Verzugszinsen bezahlt werden. Im Jahr 2010 […]

 Briefflut vom Finanzamt

Anlässlich der Präsentation der jährlichen Einkommensteuerkampagne hat das Spanische Finanzamt (Agencia Tributaria) 60.000 Briefe an Balearen-Bewohner geschickt, die im Ausland ein Bankkonto haben. In dem […]

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook