Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Foto: Corinna Bo Arnold

Foto: Corinna Bo Arnold

Im Moment sollte man den Flughafen Ibizas meiden, wenn man nicht unbedingt hin muss: Seit Tagen wird dort nicht mehr geputzt. Toiletten sind nicht mehr nutzbar, Müllberge stapeln sich, der Boden klebt. Der Grund: Das Reinigungspersonal streikt, weil es drei Monate lang nicht bezahlt wurde.

Trotz finanzieller Zuschüsse der Gemeinde Sant Josep und Lebensmittelspenden der Flughafengesellschaft AENA müssen einige Arbeiter die Hilfe der Caritas in Anspruch nehmen, um sich und ihre Familien zu versorgen.

Nachdem einige der 40 Angestellten zu Beginn des Streiks vor sechs Tagen noch minimalen Service leisteten – etwa Toilettenpapier austauschten und Flaschenbehälter im Bereich der Sicherheitskontrolle leerten – erscheint aktuell kaum noch Service-Personal.

Der hygienische Zustand ist inzwischen kritisch. In den Flugzeugen ertönen Ansagen: „Gehen Sie bitte im Flieger auf die Toilette, die Klos am Flughafen sind abgesperrt“.

Der Vertrag mit der zuständigen Reinigungsfirma „KLE“, mit Sitz auf Mallorca, ist zwar aufgrund der nicht bezahlten Gehälter bereits aufgelöst, und eine neue Firma übernimmt in Kürze den Reinigungs-Service am Flughafen, inklusive des bestehenden Personals – doch die Servicekräfte wollen so lange die Arbeit verweigern, bis die ausstehenden Gehälter bezahlt sind.

An einer  Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet, die Behörden sind involviert.

Nachtrag vom 24. Mai 2017: Der Putz-Streik wurde nach sieben Tagen schließlich beendet und das Reinigungspersonal nimmt wieder seine Arbeit auf. Mehr Informationen dazu lesen Sie hier.

Einsortiert in den Kategorien:

Archiv

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Mehr Liegeplätze ohne neue Häfen

Die Balearen-Regierung plant, auf Ibiza und Formentera bis zum Jahr 2033 gut 200 neue Bootsliegeplätze zu schaffen. Und das, ohne neue Häfen zu bauen. Die […]

 Isch sehhh nischt, ’n schwarzen Bildschirm häbbisch.

Isch sehhh nischt, ’n schwarzen Bildschirm häbbisch. Ä schwozn Bildschirm!!! Ä ganzes Wochenende! Mist!!! Keine aktuellen Live-Bilder zu sehen…? Wegen Wartungsarbeiten ist die Kamera leider […]

 Familientrennung bei Ryanair

Nachdem der mallorquinische Verbraucherverband „Consubal“ Beschwerde gegen Ryanair eingereicht hatte, dass Familien – auch mit minderjährigen Kindern – bei einer Gemeinschafts-Buchung nicht beieinander sitzen und […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!