02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Das Leben für die (Wahl-)Insulaner ist teuer. Und immer wieder hat man keine Alternative, als von Ibiza, Formentera oder Menorca nach Palma zu fliegen – sei es für Behördengänge oder Behandlungen bei spezialisierten Ärzten.

Zwar gibt es für die auf den Inseln gemeldeten Menschen – Einheimische wie auch Ausländer mit einer Meldeadresse auf den Inseln – einen Residentenrabatt auf Tickets zwischen den Inseln und zum Festland – aber der bezieht sich immer auf den Marktpreis der normalen Tickets.

Um den Insulanern die teilweise immer noch teuren Reisen erschwinglicher zu machen, gab es den Plan, einen günstigen Pauschal-Flugpreis für alle Trips zwischen den Inseln zu schaffen. Der wurde jedoch letztendlich von der entscheidenden Stelle in Madrid verworfen.

Nun ist eine neue Regelung auf den Weg geschickt worden: Der Residentenrabatt für Flüge zwischen den Baleareninseln soll zukünftig von 50 auf 75 Prozent steigen. Dabei gibt es eine Höchstpreisgrenze von 22,50 Euro (zuzüglich Steuern), die ein Flug kosten darf.

Voraussichtlich bereits ab dem kommenden Juli soll die Regelung in Kraft treten.

In unserer Juli-Ausgabe der IbizaHEUTE berichten wir ausführlich.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Drei von vier Schiffen illegal

Nicht nur im Bereich der Ferienvermietung von Häusern und Wohnungen wird viel ohne entsprechende Genehmigung angeboten. Auch zahlreiche Schiffsbesitzer machen lukrative Geschäfte ohne entsprechende Papiere. […]

 Sechs Jahre für Feuer-Verursacher

Feuer ist eine der größten Sorgen auf den Inseln. Vor allem im Sommer wird aus einer achtlos weggeworfenen Zigarette, einem Lagerfeuer – oder sogar aus […]

 Bessere Feuerwehr-Präsenz

Bislang gibt es auf Ibiza nur eine einzige Feuerwache, etwas südlich von Sant Rafel, an der Straße Eivissa-Sant Antoni. Nun stehen zwei Neuerungen an: Die […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!