02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

„Einen Gin-Tonic bitte!“ Wenn der Barkeeper gut ist, wird er Sie nach dieser Bestellung fragend ansehen, und sagen: „Welcher Gin, welcher Tonic?“ Und dann ein halbes Dutzend Gin-Namen herunterrasseln – mindestens. Denn Gin ist nicht gleich Gin. Inzwischen gibt es mehr als 100 Gin-Sorten. Alle schmecken anders, und sollten auch individuell zubereitet werden. Mal mit Gurke, mal mit Walbeeren, mal mit Zitrone. Wir laden ein zum kleinen Gin-Tonic-Kurs, dem Kult-Getränk des Ibiza-Sommers.

 

 

Eingeladen zur Gin-Probe hatte Frank vom „El Comodin“ in Jesús. Ein echter Cocktail-Experte, Pablo Ayos, war auch dabei. Pablo steht hinter der Bar des „El Hotel Pacha“, er gehört zu den echten Gin-Kennern. Eingeladen hatte Frank auch noch zwei Kollegen: Matthias, den Chef vom „ascua“ und Wolfgang, den Chef vom „Casa Colonial“, beide haben selbst reichlich verschiedene Gins an der Bar und auch Erfahrung im Mixen von Drinks. Doch man lernt ja gern etwas hinzu…

Fünf verschiedene Gins mit entsprechenden Tonics hatte Barmann Pablo gut gekühlt mitgebracht. Stürzen wir uns gleich ins Gin-Vergnügen.
Halt, erst noch etwas über das Mischungsverhältnis. Gin mit Tonic schmeckt am besten im Verhältnis eins zu fünf. Das bedeutet: 0,4 cl Gin und 20 cl Tonic. Dabei ist wichtig: Erst drei bis vier Eiswürfel ins Glas, dann den Gin, danach kommt das Tonic – bitte sanft über einen Löffel und nicht direkt auf die Eiswürfel gießen. Nun kann es losgehen:

 

G’Vine Floraison – ein weicher fast blumiger Gin
Pablo mischt ihn so: Gin, in Scheiben geschnittene Trauben (3 oder 4 Scheiben), halbierte Erdbeeren (2 bis 3) dazu passt „Mittelmeer Fever Tree Tonic“, Sie können auch Himbeeren statt der Erdbeeren nehmen.
G’Vine Nouvaision – einer frischer Gin
So lautet das Rezept von Pablo: Gin, Zitronenschale und als Tonics „Tonic 1724“, den Sie mit „Schweppes Tonic“ kombinieren sollten.
Gin „6 o’clock“ – ein kräftiger Gin
Die Zubereitung ist einfach: Gin, Orangen-Scheibe, dazu „6 o’clock Tonic“, der wurde eigens für diesen Gin hergestellt.
Gin Mare – weich und mediterran
Das Rezept: Gin, Basilikum, „1724 Tonic“, fertig ist der Cocktail, der wirklich so schmeckt, wie Ibiza duftet.
Gin Hendrick´s – der würzige Klassiker
Pablo serviert ihn so: Gin, eine Scheibe von der Gurke, dazu indisches „Fever Tree Tonic“.
Und dann verrät Pablo Ayos noch das Rezept seines „El Hotel Mojito“: Sie nehmen ins Glas Limette, braunen Zucker und Basilikum, dazu 8 cl. „Malibu“ (Kokos-Likör), füllen das Glas dann mit Top-Soda auf.

 

Da wären dann noch die Tonics mit ihren verschiedenen Aromen:

Fever Tree: Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen wie Ingwer oder Mittelmeer, die Perlen sind sehr fein wie beim Champagner.
Schweppes: sehr zitrusfruchtig, mit sehr viel Kohlensäure und einem Hauch von Zucker
Blue Tonic: trockener und weniger Zucker als das Original Nordic-Tonic, die leicht blaue Farbe kommt vom Chinin, das bei allen Tonics ein Bestandteil ist.
Tonic 1724: eins der ganz kostbaren. Die Zutaten werden auf 1724 Metern Höhe handverlesen. Hervorragend geeignet für Gins mit Himbeeren oder Limetten.
6 o’clock: natürlich produziert ohne typische industrielle Zusatzstoffe wie z. B. Saccharin, basierend auf Zitrusfrüchten, weich, angenehm, mit einem bitteren Ende.

 

Das war sie, unsere kleine Gin-Tonic-Kunde. Wenn Sie also den nächsten Gin-Tonic bestellen, wissen Sie schon mal, ob Sie es lieber kernig wie beim Hendrick’s mit Gurkenscheibe oder lieber am Nachmittag mit G’Vine Floraison blumig möchten. Oder fragen Sie einfach den Barmann nach seinem Rezept. Salut!

Einsortiert in den Kategorien:

Essen & Trinken Trinken

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Kinder-Theater & Workshop

Im Theater-Saal des Kulturzentrums Cas Serres (Calle Ernest Ehrenfeld s/n) in Eivissa finden diese Woche gleich zwei schöne Events für Kinder statt: Am Freitag, den […]

 Auch Niki Lauda bietet für airberlin

Nach Ibiza-Fan Hans Rudolf Wöhrl, der die airberlin komplett übernehmen möchte (IbizaHEUTE berichtete), hat jetzt auch Niki Lauda ein Angebot für den Kauf der airberlin […]

 Verschoben: Wandern Sant Joan

Die Wanderungen, die die Gemeinde Sant Joan im Rahmen des „Día del turista“ (Tag des Touristen) organisiert, wurden um eine Woche verschoben. Sie finden nicht […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!