02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Bereits in den vergangenen Jahren wuchsen die Befürchtungen, dass aufgrund der hohen Kosten – vor allem durch die unkontrolliert steigenden Mieten – auf Ibiza eines Tages die Saisonarbeiter wegbleiben. Derzeit scheint es, als würden sich diese Prognosen bewahrheiten: Restaurants, Beach Clubs & Co. melden bereits große Probleme, Personal für die anstehende Saison zu finden.

Nach den Aussagen von Gastronomen gingen noch nie so wenig Bewerbungen ein wie dieses Jahr. Viele Saisonkräfte, die hier schon gearbeitet haben, scheuen die neue Ibiza-Saison mit Blick auf die hohen Kosten auf der Insel.

Bei Neu-Bewerbern wiederum schrecken potenzielle Arbeitgeber vor Bewerbern zurück, die noch nicht wissen, wo sie auf Ibiza wohnen werden, wohl wissend, dass dies ein Riesenproblem wird. Inzwischen ist es im Auswahlverfahren teils bedeutender, dass der Bewerber eine Bleibe auf der Insel nachweisen kann, als Qualifikationen wie Berufserfahrung oder Mehrsprachigkeit vorweisen zu können.

Bei Saison-Jobs, in denen kein Trinkgeld gezahlt wird, ist die Lage noch schwieriger: Die reinen Stundenlöhne auf der Insel kommen noch weniger gegen die hohen (Miet)preise an.

Auch den Sicherheits-Sektor trifft es nun deutlich: Rund 40 Polizisten der Policia Nacional Ibizas haben einen Antrag auf Versetzung von der Insel gestellt. Gerade in der Saison werden aber auch in den öffentlichen Bereichen mehr Kräfte gebraucht – unter anderem im Bereich Sicherheit sowie im Rettungs- und Gesundheitswesen. Doch Ibiza ist wenig attraktiv: Niedrige Löhne stehen hohe Kosten und – in der Saison – sehr stressiger Arbeit gegenüber.

Der Gastronomie- und Sicherheitsbereich sind nur zwei Beispiele. Das Problem betrifft die gesamte Infrastruktur der Insel. Maßnahmen gegen den Trend sind dringend nötig.

 

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Katalanisch für Touristen

Die Balearen-Regierung hat eine Kampagne namens “Benvinguts!” (Willkommen) ins Leben gerufen, mit der Insel-Besuchern die katalanische Sprache näher gebraucht werden soll. Dazu werden an zentralen […]

 Passagierzahl leicht rückläufig

Zum ersten Mal seit 2009 verzeichnet der Flughafen Eivissa rückläufige Passagierzahlen. Laut AENA betrug die Zahl der Fluggäste im Juli 2017 1.326.034. Das sind 3,2 […]

 Ibizas Wasserreserven niedrig

Die Wasserreserven auf Ibiza haben in diesem Sommer die 50%-Marke unterschritten. Gerade in den Hochsaison- und Touristenmonaten Juli und August ist die Nachfrage nach dem […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!