02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Unser IbizaHEUTE-Feinschmecker-Treff passt zum März. Wir haben eine Adresse ausgesucht, wo es urig und gemütlich ist – und bestes Fleisch auf dem Grill brutzelt: das Restaurant „Cas Costas“. Hier kommen Gemüse und Co. dazu noch aus dem eigenen Bio-Garten.

Das „Cas Costas“ ist mehr als ein Restaurant. Denn angeschlossen ist auch eine Tienda, wie es früher auf der Insel Tradition war. Und auch im Laden stammen Obst und Gemüse aus dem eigenen Bio-Garten, und der ist der ganze Stolz des Chefs. Der Chef am Grill ist – wie könnte es anders sein – Argentinier. Und er hat ein besonderes Menü für den Abend mit unseren Gästen ausgesucht. Lesen Sie selbst:

• Nach dem Begrüßungs-Glas gibt es als „Aperitivos“, als kleine Portionen, erst einmal „Pata a la sal con Pulpo“ Das sind Kartoffelscheiben mit grobem Salz, gegrilltem Oktopus, Avocado und Koriander-Pesto“. Es folgt Reis mit Artischocken aus dem „Cas Costas“-Garten und Carabineros, den berühmten roten Garnelen, die es auch rund um die Inseln gibt. Sie haben ihren Namen „Carabineros“ von den roten Mützen der ehemaligen spanischen Antischmuggler-Polizei.
• Beim ersten Hauptgang wird es vegetarisch: Quinoa, das Korn aus den südamerikanischen Anden, mit Gemüse aus eigenem Garten, geräuchertem Tofu, fleischähnlichem „Seitán a la Brasa“ (japanische Spezialität) und speziellen Gewürzen.
• Fleisch direkt vom Grill gibt es beim zweiten Hauptgang: Lende vom galizischen Kalb mit glasierten Süßkartoffeln.
• Auch das Dessert kommt vom Grill: Flaó mit Eis und Birnen.

Das hört sich doch lecker an. Und auch die Weine passen: Als Vino blanco wird ein frischer „Flor de Vetus Verdejo“ in den Gläsern sein. Und der Vino tinto ist ebenfalls ein „Flor de Vetus“ und kommt aus dem berühmten Anbaugebiet Toro.

Wir freuen uns auf diesen Abend – und natürlich ganz besonders auf Sie.

IbizaHEUTE-Feinschmecker-Treff im „Cas Costas“

Termin: Freitag, 16. März, um 20 Uhr
Adresse: „Cas Costas“ auf der Straße Eivissa-Sant Josep (Ctra. Sant Josep) bei km 3
Preis: 60 Euro/Person für das Menü und die Weine
Anmeldung & Bezahlung:
bitte bis Mittwoch, 14. März, 14 Uhr, nur bei IbizaHEUTE,
Santa Eulària, Calle San Jaime, 40
Telefon: 971 31 92 62, Fax: 971 31 92 63
E-Mail: office@ibiza-heute.de

WICHTIG: Wir möchten darauf hinweisen, dass Anmeldungen nur als bestätigt und verbindlich gelten, wenn Sie sich direkt bei IbizaHEUTE angemeldet haben und Vorkasse geleistet wurde. Der Betrag muss zwei Tage vor dem Event eingegangen sein, sonst verfällt die Anmeldung.

Einsortiert in den Kategorien:

Archiv

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Europas begehrtester Hafen…

…ist der von Ibizas Inselhauptstadt. Laut des Charter-Portals „SamBoat“ führt Eivissa die Liste der begehrtesten Yachthäfen Europas an. Ebenfalls in den „Top 5“ vertreten ist […]

 Betrugsverdacht bei „Vadella 64“

Das Immo-Projekt „Vadella 64“ sorgt aktuell für viel Aufsehen, zahlreiche Anleger sehen sich betrogen: Der Bau des Hauses in der Cala Vedella, der bereits Jahre […]

 Vermisste Deutsche ist tot

Nach über einer Woche intensiver Suche haben sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet: Christina Michaela Traub ist tot. Ihr Körper wurde in einer Spalte in den […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!