02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Kürzlich wurden vor Sant Josep und Formentera einige Exemplare der Quallen-ähnlichen „Portugiesischen Galeere” gesichtet. Streng genommen gehört sie nicht zur Quallenfamilie, sondern ist eine Kolonie verschiedener Polypen, die durch eine lila-bläuliche Luftblase vom Wind wie ein Segelschiff übers Wasser getragen wird.

Im Mittelmeer ist sie äußerst selten und wurde zuletzt im Jahr 2013 vor den Pityusen gesichtet. Die Portugiesische Galeere ist unter anderem im Atlantik beheimatet und gelangt zeitweise über die Meerenge von Gibraltar ins Mittelmeer.

Verbrennungen mit ihren Tentakeln sind äußerst schmerzhaft und können, in seltenen Extremsituationen, sogar tödlich sein. Grund zur Panik bestehe laut Experten jedoch nicht.

Die Galeere wurde mit dem Stürmen der vergangenen Tage vor die Küsten der Inseln getragen. Im Sommer, wenn das Meer zum Baden lockt, sind solch stürmische Böen und damit die Präsenz der „Portugiesischen Galeere“  vor den Balearen eher unwahrscheinlich.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Katalanisch für Touristen

Die Balearen-Regierung hat eine Kampagne namens “Benvinguts!” (Willkommen) ins Leben gerufen, mit der Insel-Besuchern die katalanische Sprache näher gebraucht werden soll. Dazu werden an zentralen […]

 Passagierzahl leicht rückläufig

Zum ersten Mal seit 2009 verzeichnet der Flughafen Eivissa rückläufige Passagierzahlen. Laut AENA betrug die Zahl der Fluggäste im Juli 2017 1.326.034. Das sind 3,2 […]

 Ibizas Wasserreserven niedrig

Die Wasserreserven auf Ibiza haben in diesem Sommer die 50%-Marke unterschritten. Gerade in den Hochsaison- und Touristenmonaten Juli und August ist die Nachfrage nach dem […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!