Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Nachdem die Zahl der deutschen Besucher auf Ibiza und Formentera in den vergangenen Jahren zurückging, zeigt der 2018er-Start eine sehr positive Entwicklung: Im März kamen weit mehr als doppelt so viele Deutsche wie im gleichen Monat des Vorjahres. Um genau zu sein, verzeichneten die Pityusen eine Steigerung von 147%! Dabei muss allerdings berücksichtigt werden, dass Ostern im vergangenen Jahr Mitte April lag, 2018 dagegen genau Ende März/Anfang April.
Trotzdem: Eine – hoffentliche – Trendwende, die besonders die Inselregierung freut. Inselratspräsident Vicent Torres betonte mehrfach, dass der deutsche Markt hoch angesehen ist und man die Deutschen zurückgewinnen möchte.
Gleichzeitig zeigt die Zahl, dass die Bemühungen darum, auch die ruhigeren Monate zu beleben, weiter Früchte zu tragen scheinen. Denn auch die Zahlen der Insel-Besucher aus anderen Ländern stiegen:
Die Niederlande legten um 89,8% zu, aus dem Vereinigten Königreich kamen 76,2% mehr. Schwächer ist der Zuwachs der Italiener, dieser betrug, nach fast explosionsartigen Zuwachszahlen in den vergangenen Jahren, nur noch 22,7%. Die „Urlauber im eigenen Land“ – also die spanischen Inselbesucher, blieben relativ stabil, die Zahl stieg um 16,6%.

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Eco-Schnellfähren positiv bewertet

  Die seit Ende 2017 und Mitte 2018 zwischen Ibiza und Formentera pendelnden „Eco–Schnellfähren“ sind bei den Passagieren äußerst beliebt. Nach Angaben der Reederei Baleária […]

 Regierung zahlte Medikamente nicht

Die Balearen-Regierung ist vom Gericht in Palma zur umgehenden Zahlung einer Rechnung über 350.000 Euro verurteilt worden. Außerdem müssen Verzugszinsen bezahlt werden. Im Jahr 2010 […]

 Briefflut vom Finanzamt

Anlässlich der Präsentation der jährlichen Einkommensteuerkampagne hat das Spanische Finanzamt (Agencia Tributaria) 60.000 Briefe an Balearen-Bewohner geschickt, die im Ausland ein Bankkonto haben. In dem […]

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook