02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Im ersten Quartal 2018 besuchten 137.457 Menschen Ibiza und Formentera. Das ist eine Steigerung von 34,7%.
Allerdings mieteten sich davon lediglich 25,8% in Hotelbetrieben ein und 8,7% in registrierten Ferienunterkünften.
Natürlich haben viele Menschen hier Eigentum – aber die geringen Prozentzahlen bei den offiziellen Ferienanbietern zeigen, dass die Zahl der illegalen Vermietungen weiterhin sehr hoch ist.
Die Inselregierung und die Gemeindeleitungen haben den Kampf dagegen aufgenommen. Vermietern und Anbietern, wie Ferienwohnungen-Suchmaschinen, illegaler Betten drohen hohe Strafen.
Anzeigen können direkt bei der Inselregierung erstattet werden. Am einfachsten geht das per Internet über die Webseite des Consell: www.conselldeivissa.es (http://www.conselldeivissa.es/portal/RecursosWeb/DOCUMENTOS/1/0_12880_1.pdf). Dort finden Sie im oberen Fenster mit den wechselnden Haupt-Themen das Bild mit dem roten Schlüssel „Tu tens la clau“ (Du hast den Schlüssel). Hier gibt es auf Spanisch und Katalan mehr Informationen – und Sie können, auch auf Deutsch, per E-Mail illegale Vermietungen melden. Die Meldungen werden vertraulich behandelt. In der Gemeinde Santa Eulària kann man auch direkt bei der Policía Local Anzeigen erstatten.
Vermietern nicht zugelassener Unterkünfte drohen bis zu 40.000 Euro Strafe, Großanbietern deutlich mehr: Geldbußen von bis zu 300.000 Euro wurden schon verhängt, eine Steigerung auf 400.000 Euro ist angedroht. Wir berichteten unter anderem ausführlich in der April-2018-Ausgabe der IbizaHEUTE über die Problematik.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Bessere Busverbindungen

Gute Nachrichten für Nutzer des öffentlichen Personen-Nahverkehrs auf Ibiza: Die Buslinie 14, die Ibiza Stadt mit der Platja d’en Bossa verbindet, wird auch in der […]

 Sozial-Flohmarkt

Am 16. und 17. November 2018 findet im Hotel Ereso in Es Canar ein Sozial-Flohmarkt statt. Angeboten werden zum Beispiel Möbel und Einrichtungsgegenstände zu sehr […]

 Nach Fährfahrt ins Museum

Baleària und das Rathaus Eivissa haben eine Vereinbarung getroffen, um gemeinsam die Stadt anlässlich des 20-jährigen Bestehens ihrer Erklärung zum Weltkulturerbe zu fördern. Es wurde […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!