02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

0 R

Ibizas Kläranlagen sind schon im Normalgebrauch ein Problemthema – IbizaHEUTE berichtete im vergangenen Jahr ausführlich darüber. Spätestens in der Saison überschreiten sie aber ihre Belastungsgrenze.
Besonders die Kläranlage bei der Ortschaft Santa Eulària verbreitet zurzeit einen kaum erträglichen Gestank, der Anwohner und Besucher gleichermaßen an den Rand der Verzweiflung bringt.
Das Thema ist seit Jahren Streitpunkt. Wiederholte Versprechen, das Problem zu lösen, wurden bis Dato nicht eingehalten.
IbizaHEUTE fragte nun erneut bei den Behörden nach und bat um eine klare Stellungnahme dazu, ob das Klärwerk überhaupt den Gesetzesrichtlinien entspricht – und wann und wie das Problem dauerhaft gelöst wird.
Verantwortlich ist die Balearenregierung. Pilar Sánchez-Mateos Rubio, Leiterin des Bereiches Abwasser-Management im Umweltministerium nahm Stellung – und verspricht schnelle Besserung:
„Das Klärwerk von Santa Eulària des Riu erfüllt in seiner Konstruktion alle Spezifikationen der europäischen und spanischen Gesetzgebung. Das Hauptproblem ist aber, dass in der Hochsaison die Kapazität weit überschritten wird.
Um all diese Überflüsse bewältigen zu können, wurde ein Erweiterungsdossier für die Kläranlage erarbeitet, in dessen Rahmen derzeit die Umbau- und Erweiterungsarbeiten durchgeführt werden.
Obwohl die Arbeiten erst Ende des Jahres abgeschlossen sein werden, rechnen wir Mitte Juli damit, dass wir beginnen können, das Wasser in den neuen biologischen Reaktoren zu behandeln. Durch die Bereitstellung von mehr Sauerstoff verschwinden die Geruchsprobleme.
Die nutzbare Halbwertszeit einer Kläranlage beträgt etwa 25 Jahre, sodass das Problem auf diese Weise für die nächsten 25 Jahre gelöst werden könnte.
Wir müssen berücksichtigen, dass die gegenwärtige Kläranlage im Jahr 1992 gebaut wurde und dass die Bevölkerung, die sie nutzt, weit über die damaligen Prognosen der Stadt gewachsen ist.“
In den kommenden zwei Wochen sollte der Gestank sich also in Luft auflösen…

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Beseitigung von Sturmschäden

Der Gemeinde Sant Josep hat der vergangene Herbststurm besonders zugesetzt. Viele Strände wurden beschädigt und stark verschmutzt. Teilweise rissen Wildbäche regelrecht Erdmassen fort. Es wurde […]

 Tod über den Wolken

Ein britischer Tourist ist auf dem Flug von Manchester nach Ibiza offensichtlich an einer Überdosis Kokain gestorben. Der etwa 30-jährige Mann soll Zeugen zufolge eine […]

 Radarkontrollen in Yachthäfen

Bis Mitte Oktober 2018 werden in den Yachthäfen von Ibiza und Formentera verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Hafenpolizei setzt dafür mobile Laser-Messgeräte ein und wird stichprobenartig […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!