02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Am kommenden Wochenende, vom Freitag, den 31. August bis zum Sonntag, den 2. September, erwarten Sie auf Ibiza wahre musikalische Highlights – beim Festival „Ibiza Concerts“ – von Mozart bis Tango-Nacht!

Ein Festival für klassische Musik auf seiner Lieblingsinsel Ibiza – das war seit Jahren der Traum von Linus Roth. Jetzt wird dieser Traum mit drei Konzerten wahr. Und Linus Roth, der mit seiner kostbaren Stradivari „Dancla“ aus dem Jahr 1703 einer der besten Geiger Europas ist, hat dazu fünf hochkarätige Stars der Musikszene um sich versammelt.
Der gesamte Erlös der Konzerte geht an Menschen, die gegen Armut und Hunger auf der Welt kämpfen. Karten gibt es bei IbizaHEUTE, online und an der Abendkasse.
Gleich das erste Konzert, am 31. August, findet an einem spektakulären Ort statt: im „Claustro del Convento de los Dominicos“ – im Klosterhof des ehemaligen Dominikaner-Klosters in der Festungsstadt von Eivissa. Der Titel des Konzertes: „Virtuoso Stradivarius“. Linus Roth lässt seine kostbare Stradivari erklingen. Viele, die Linus Roth bereits im Mai in der Wehrkirche von Santa Eulària erlebt haben, schwärmen noch immer von seinem Können.

Das zweite Konzert, am 1. September, findet im „Palacio de Congresos“, dem Kongress-Zentrum in Santa Eulària statt. Auf dem Programm steht Kammermusik mit Werken von Mozart, Mendelssohn und Brahms.

Beim dritten Konzert, am 2. September, geht es bei der „Tango Night“ authentisch Lateinamerikanisch zu. Da ist der Ort wieder unter freiem Himmel im Klosterhof in Dalt Vila. Am Bandoneon spielt Marcelo Nisinman, ein weltbekannter Star des Tangos.

Große Namen in der Musikszene haben alle Künstler, die beim Festival auf Ibiza dabei sind:
Initiator Linus Roth erhielt bereits 2006, für seine Debüt-CD, den „Echo Klassiker Award“ als „Bester Newcomer“. Er spielte unter anderem mit dem „London Symphony Orchestra“, mit den „Berliner Philharmonikern“, dem „Musikverein Wien“ und den „Kölner Philharmonikern“. Im Jahr 2012 wurde er als Professor für Violine an das „Leopold-Mozart-Zentrum“ der Universität Augsburg berufen. Seine kostbare Stradivari ist eine Leihgabe der Musikstiftung der Landesbank Baden Württemberg.

Peijun Xu ist eine der führenden Bratschisten ihrer Generation. Als Solistin trat sie in renommierten Konzerthäusern wie der „Shanghai Concert Hall“, der „Laeiszhalle Hamburg“ oder der „Alten Oper Frankfurt“ auf. Xu wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

Marcelo Nisinman, in Buenos Aires geboren, ist ein international bekannter Bandoneon-Spieler, Komponist und Arrangeur, der das Bandoneon-Spiel und den Tango auf ein neues Level hebt und in der ganzen Welt auftritt.

Der argentinische Pianist José Gallardo spielte und spielt in den Konzertsälen Europas, Asiens, Israels, Ozeaniens und Südamerikas.

Winfried Holzenkamp am Kontrabass – er absolvierte sein Studium in Köln und konnte 2001 mit einem Stipendium Tango in Argentinien studieren. Seit er nach Europa zurückkehrte, spielt er in verschiedenen Tangoformationen.

Marko Ylönen trat als Solist und Kammermusiker in Finnland und ganz Europa, China, Japan, Australien, Neuseeland und Nordamerika auf. Er gewann den ersten Preis beim „Concert Artist Guild“-Wettbewerb in New York und ist Professor für Kammermusik an der „Sibelius Akademie“ in Helsinki.

Dieses Festival der Klassik ist auch ein Festival für den guten Zweck. Denn der Reinerlös aller Konzerte geht an „Mans Unides“, eine spanische Organisation von Freiwilligen, die sich im Kampf gegen Hunger und Armut in der Dritten Welt einsetzt. Alle Konzerte, am 31. August, 1. und 2. September, beginnen um 21 Uhr und kosten für Erwachsene 20 Euro, für Kinder unter 14 Jahren 10 Euro.

Eintrittskarten erhalten Sie vom 1. bis zum 29. August im Vorverkauf in der Redaktion von IbizaHEUTE, Calle San Jaime 40 (Hauptstraße) in Santa Eulària. Das Büro ist montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Telefon: (+34) 971 31 92 62. Online außerdem unter www.ibizaconcerts.com. An den Konzertabenden gibt es dann auch Karten an der Abendkasse. Unter der oben genannten Internetadresse erhalten Sie auch zusätzliche Informationen.

 

 

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Tod über den Wolken

Ein britischer Tourist ist auf dem Flug von Manchester nach Ibiza offensichtlich an einer Überdosis Kokain gestorben. Der etwa 30-jährige Mann soll Zeugen zufolge eine […]

 Radarkontrollen in Yachthäfen

Bis Mitte Oktober 2018 werden in den Yachthäfen von Ibiza und Formentera verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Hafenpolizei setzt dafür mobile Laser-Messgeräte ein und wird stichprobenartig […]

 Flughafen meldet Rückgang

Der Flughafen Eivissa verzeichnete in dieser Hochsaison erstmals einen Einbruch der Passagierzahlen. Im August 2018 wurden mit 1.366.572 Fluggästen 3,2% weniger Passagiere gezählt, als im […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!