Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Sommer, Sonne, Badespaß – aber ausgerechnet der könnte getrübt werden, wenn im kühlen Nass gemeine Quallen umher schwimmen und einem mit ihren Tentakeln und Nesselzellen scherzhafte „Verbrennungen“ zufügen.

Es gibt gute Nachrichte: Auch für – beziehungsweise gegen – so etwas wie Quallen gibt es inzwischen eine App! Unter https://medusasibiza.es/ finden Sie Infos und vor allem den Download-Link zu der neuen App „Medusas Ibiza“ für Android und Apple iOS.

Entwickelt wurde die App von den beiden findigen Inselliebhabern Ismael Madrigal und Roel van Eersel. Ihnen waren Quallen schon immer ein Dorn im Auge. Sie fragten sich, ob es nicht irgendwo im Internet eine zentrale Meldestelle für Ibiza und Formentera gäbe, bei der man Quallen-Sichtungen melden könne – und die dann diese Informationen wiederum anderen zur Verfügung stellt. Da es so etwas bisher nicht gab, haben sie kurzerhand selber ein solches Portal geschaffen.

Die App ist kostenlos und soll interaktiv helfen, über die Quallen-Situation an den Stränden und Buchten rund um Ibiza und Formentera zu informieren.

Sie funktioniert über die Community – sprich andere Nutzer können melden, ob und wie viele Quallen an den Stränden gesichtet wurden. Natürlich gibt es keine Garantie über die Zuverlässigkeit und Korrektheit der Informationen. Aber die Idee ist super und je mehr gewissenhaft mitmachen, desto besser und zuverlässiger sind die Vorhersagen.

Nebenbei enthält die App auch noch Wissenswertes über Quallen und gibt „Erste-Hilfe-Tipps“, falls einen doch eine Qualle zu nahe gekommen sein sollte.

Die App ist in englischer Sprache, leicht zu bedienen und über die App-Stores kostenlos erhältlich.

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Eco-Schnellfähren positiv bewertet

  Die seit Ende 2017 und Mitte 2018 zwischen Ibiza und Formentera pendelnden „Eco–Schnellfähren“ sind bei den Passagieren äußerst beliebt. Nach Angaben der Reederei Baleária […]

 Regierung zahlte Medikamente nicht

Die Balearen-Regierung ist vom Gericht in Palma zur umgehenden Zahlung einer Rechnung über 350.000 Euro verurteilt worden. Außerdem müssen Verzugszinsen bezahlt werden. Im Jahr 2010 […]

 Briefflut vom Finanzamt

Anlässlich der Präsentation der jährlichen Einkommensteuerkampagne hat das Spanische Finanzamt (Agencia Tributaria) 60.000 Briefe an Balearen-Bewohner geschickt, die im Ausland ein Bankkonto haben. In dem […]

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook