Ibiza Stadt Wetter 11°C Ibiza-Stadt Dienstag, 7.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Absolutes Feuer-Verbot auf Balearen

Ibiza News

Beim Abfackeln von Grünschnitt kann eine Windböe Unheil anrichten. Foto: GOIB

Auch wer eine Brenn-Genehmigung besitzt, wie viele Landwirte, darf nichts mehr verbrennen –  auch keinen Grünschnitt. Die Regierung der Balearen hat bis zum 1. August ein absolutes Verbot ausgesprochen, Feuer zu machen, und alle Genehmigungen annulliert. Die klimatologischen Bedingungen, die extreme Hitze und Trockenheit auch auf Ibiza und Formentera, verwandeln die Landschaft in ein Pulverfass.Nur ein Funke kann eine Katastrophe auslösen und die Wälder brennen lassen. Das Feuer-Verbot wird gegebenenfalls verlängert.

Selbst wer 500 Meter von Waldgebieten entfernt ist und eine Erlaubnis hat, an windstillen Tagen Reisig zu verbrennen, darf derzeit nicht zum Streichholz greifen. Aber auch schweres landwirtschaftliches Gerät kann durch Funkenschlag Feuer entfachen, selbst der heiße Auspuff eines Autos kann trockenes Unterholz entzünden. Von Kippen und Feuerwerkskörpern ganz zu schweigen.

Auf dem spanischen Festland und auf Teneriffa wüten derzeit mehrere schwere Waldbrände. Dieser Sommer ruft leider die Bilder vergangener Zeiten ins Gedächtnis. Höchste Vorsicht ist geboten. Wer Rauch sieht, bitte sofort den Notruf 112 verständigen.