Ibiza Stadt Wetter 11°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 8.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

IBIZA Premium ibizaHEUTE-Mittwochs-Report: Schutz des Meeres

Ibiza für Entdecker - PREMIUM

Delfin vor Ibiza, auch für sie und die Wale werden Schutzzonen rund um die Inseln errichtet. Foto: www.asociaciontursiops_org.jpg

Balearen führen im Schutz des Mittelmeeres

Bei unserem heutigen Mittwochs-Report geht es um den Schutz des Meeres rund um Ibiza und Formentera und die gesamten Balearen: Schutzkorridore für Meeressäuger wie Delfine und Wale, Reservate, damit sich die Fischbestände erholen, internationale Konferenzen, um die Umweltprobleme im Mittelmeer zu lösen – die Balearen sind Hotspot beim Schutzversuch des Mare Nostrum, des Mittelmeers. Clementine Kügler berichtet.

Die Balearen führen in Spanien im Schutz des Meeres: mit über 66.400 Hektar geschütztes Meer und zehn Meeres-Reservaten, in dem sich die Fischbestände für den nachhaltigen Fischfang erholen. Und an weiteren wird gearbeitet. Forscher und Politiker sagen: Wenn die menschlichen Aktivitäten nachlassen, wenn das Meer Ruhe vor lauten Motor-Yachten, Fischern und Tauchern findet, erobern sich diese Gebiete ihren natürlichen Urzustand zurück. Es wachsen wieder Korallen, Fischebestände steigen und Meeressäuger wie Delfine kommen wieder. Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!