Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die aktuellen News von der Insel

Auf zum World Run!

Sonntag geht es los, der „Wings for Life World Run 2018“ startet – auch auf Ibiza.
Die ganze Welt läuft zeitgleich für die, die es nicht (mehr) können.
Auch Sie können sich jetzt noch registrieren und mitlaufen. Das Fitness-Level ist egal.

Mehr Infos gibt es hier! https://www.ibiza-heute.de/2018/04/wings-for-life-world-run/

Neuer Markt in Sant Antoni

Diesen Samstag, 5. Mai 2018, wird in der Altstadt von Sant Antoni ein neuer Wochenmarkt eröffnet. Dort angeboten werden Kunsthandwerk und landwirtschaftliche Produkte. Dieser Markt soll nicht nur im Sommer offen sein sondern das ganze Jahr über bestehen. Der Markt befindet sich in den Straßen Rosell und Biste Torres. Auf dem Markt wird es neben Musik auch andere Aktivitäten für jedes Alter geben. Wer noch mitmachen möchte, kann sich im Rathaus von Sant Antonia melden. Geöffnet ist der Markt im Mai ab 9 Uhr morgens bis 16 Uhr nachmittags. An diesem Samstag wird ab 17 Uhr mit Musik bis Mitternacht die Eröffnung gefeiert – und jeder kann mitmachen.

Fünfache Alkoholmenge im Blut

In Sant Antoni fiel der Polizei nachts ein 37jähriger Autofahrer auf, der verzweifelt versuchte, sein Auto einzuparken. Dabei schob er auch einen anderen Wagen an. Das Parken klappte noch immer nicht. Die Polizei ließ den Mann pusten, und die Beamten glaubten ihren Augen nicht. Der Test zeigte 1,3 Milligramm pro Liter eingeatmeter Luft an, was im Blut etwa 2,6 Promille bedeutet. Also die fünffache Alkoholmenge, die erlaubt ist. Der Autofahrer muss jetzt vor das Schnellgericht. Seinen Führerschein ist er dann wohl erst mal los.

Sunseabar wieder geöffnet

Lange war die Sunseabar im Yachthafen von Santa Eulària geschlossen. Doch jetzt ist sie wieder geöffnet. Und es ist fast alles so wie früher. Wolfgang Letten hat mit einem Partner das Restaurant in erster Linie an den Schiffen übernommen und viel renoviert. Aber der alte Charme bleibt. Es gibt wieder die Gerichte wie Currywurst und Co..

Es gibt auch wieder die Fußballübertragungen. Und das Restaurant mit der großen sonnigen Terrasse ist wieder der Treffpunkt für alle, ganz gleich ob Yachtbesitzer, Hafenbummler oder Handwerker.

Geöffnet ist die Sunseabar täglich von mittags bis Mitternacht.

Weniger Einbrüche auf dem Land

Die Guardia Civil vermerkte in den vergangenen zwei Jahren gute Zahlen, was Einbrüche in abgelegenen, ländlichen Häusern auf der Insel betrifft.

Im Zeitraum zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 sind die Einbrüche auf dem Land laut Aussagen der Polizei um gute 70 Prozent zurückgegangen.

Der Grund dafür seien Vorsichts- und Aufklärungsmaßnahmen, durch die Einbrüche auf dem „Campo“ erfolgreich verringert werden. Außerdem sichern immer mehr Hausbesitzer mit moderner Elektronik ihr Eigentum. Und eine Reihe von Einbruchsbanden wurden auch gefasst.

71 Strafen: zu hohe Geschwindigkeit

Die Polizei verteilte in und um Santa Eulària kürzlich 71 Strafen an Fahrer, die sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hielten. Das kann teuer werden: Die Strafzahlungen für zu hohes Tempo liegen zwischen 100 und 600 Euro. Sie sind also viel höher als in Deutschland.

Bei rund 2.400 Fahrzeugen, die per Zufallsprinzip an mehreren Stellen in der Gemeinde getestet wurden, fuhr somit statistisch gesehen einer von 34 Fahrern zu schnell.

 

Neue Wege auf dem Flughafen

Der Umbau des Flughafens von Ibiza schreitet weiter voran. Und es hat sich so Einiges geändert. So gibt es die Treppe nicht mehr, die in der Mitte des Airports gleich nach oben zum Eingang der Sicherheitskontrolle ging. Jetzt müssen die Passagiere nach rechts fast bis zum Ende des Flughafengebäudes gehen, wo es dann über zwei Rolltreppen nach oben geht. Auch die Sicherheitskontrolle wurde nach vorn verlegt. So ist der Bereich hinter der Kontrolle deutlich vergrößert worden und bietet nun Platz für weitere Geschäfte.

Handwerkskunst auf dem Vara de Rey

Die beliebte Kunsthandwerksmesse ist nun wieder bis zum 6. Mai 2018 auf dem Paseo Vara de Rey zu sehen. Dieses Jahr warten 24 Stände mit handgemachtem Schmuck, Leder, Keramik, Naturkosmetik, Holzarbeiten und vielem mehr auf die Besucher.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 14 und von 17.30 bis 22.30 Uhr.

Rock´n Riu Santa Eulària

Das musikalische EventRock´n Riu“ hält diesen Samstag (28. April 2018) wieder Einzug in Santa Eulària. Ab 20 Uhr füllt sich das Ortszentrum mit den Klängen vieler lokaler Live Bands, darunter „Mornig Drivers“, „Ryser“ und DJ Jordi Cardona. Das Event ist gratis. Gefeiert wird bis spät in die Nacht auf dem Rathausplatz und den umliegenden Bars.

„Projecte Mut“ & Adlib Show

Diesen Freitag (27. April 2018) findet in der Zone „Es Martell“, im Hafen Ibizas, eine Adlib-Modenschau statt. Sie ist der Ausklang der Fashion Revolution Week, die seit dem 23. April mit dem Ziel auf Ibiza stattfand, mehr Bewusstsein für „faire“ Mode zu schaffen.

Acht Designer des Adlib-Kollektivs, darunter La Brisa Ibiza, Etikology und Tanit Jeans Ibiza, präsentieren ihre Stücke für die neue, nachhaltige Kollektion „Slow Fashion“.

Begleitet wird das kostenlose Event von einem Konzert der Band „Projecte Mut“. Um 18.30 Uhr geht´s los.

Die alljährliche Haupt-Adlib-Show findet in diesem Jahr übrigens vom 7. bis 9. Juni statt. Mehr dazu gibt’s natürlich in der Juni-Ausgabe der IbizaHEUTE!

Ruhigerer Mai als im Vorjahr

Am 1. Mai beginnt offiziell die Saison auf Ibiza. Laut den Prognosen der Hotelverbands „Fehif“ (Federación Empresarial Hotelera de Ibiza y Formentera) wird der Mai etwas ruhiger als im Vorjahr sein. Und es kommen in diesem Monat voraussichtlich weniger Deutsche auf die Pityusen als noch 2017.

Doch ab Juni gibt es wieder mehr Direktflüge nach Ibiza – die Insel ist aus den deutschsprachigen Ländern wieder besser zu erreichen. Einen Überblick zu den besten Flugverbindungen nach Ibiza finden Sie in unserer kommenden Mai-Ausgabe.

Die IbizaHEUTE erhalten Sie wie immer bequem per Abo, im Einzelheft-Versand, an den Kiosken auf Ibiza und Formentera – und überall auf der Welt als e-Paper über unsere umfangreiche IbizaHEUTE-App.

11 Drogendealer festgenommen

In Santa Eulària ist ein Netzwerk von Drogen-Dealern aufgeflogen. Kürzlich wurden 11 Personen festgenommen, die am Verkauf von Rauschgift in und um Santa Eulària beteiligt waren.

Die Guardia Civil ermittelte bereits seit Februar in diesem Fall, den sie „Operación Motes“ nannte. Vergangenen Donnerstag (19. April 2018) stürmten mehrere Beamten zeitgleich fünf verdächtigte Adressen.

Dabei stellte die Guardia Civil insgesamt ein Kilo Kokain, 500 Gramm Crystal Meth, 500 Extasy-Pillen, 10.000 Euro in bar und rund 200 Marihuana-Pflanzen sicher.

Das meiste Rauschgift wurde in einem Haus in Es Canar konfisziert, das vermutlich als Zentrale diente. Sieben der Dealer wurden bereits zu einer Haftstrafe verurteilt.

 

Sonniges Wochenende

Nach einigen wechselhaften Tagen im April strahlt dieses Wochenende (21. und 22. April 2018) auf den Inseln die Sonne vom Himmel. Aber auch der Norden Europas hat keinen Grund zur Klage. Der  deutschsprachige Raum, also Deutschland, Österreich und Teile der Schweiz, haben bereits seit Tagen fast sommerliche Temperaturen. Und die lagen in den vergangenen Tagen sogar höher als die auf den Inseln. Nun holt Ibiza mit über 20 Grad am Wochenende auf. Also bestes Wetter für den Strand – man muss ja nicht gleich ins Wasser gehen. Obwohl da schon die ersten Schwimmer gemeldet wurden. Aber das waren wohl meist Engländer, die ja die Unerschrockensten sind, wenn es um kalte Temperaturen geht…

 

Ausstellung: Leuchttürme der Balearen

Noch bis zum 28. April 2018 ist im LeuchtturmFar de ses Coves Blanques“ in Sant Antoni eine Ausstellung zum Thema „Leuchttürme der Balearen“ zu sehen.

Diese sind durch verschiedene Maltechniken, sowie durch Fotografie abgebildet.

Die Ausstellung kann man dienstags bis samstags, von 17 bis 21 Uhr besichtigen.

 

Die tickt wohl nicht richtig

Die Uhr an der Hafenpromenade Sant Antonis spielt verrückt – heute Morgen (Dienstag, 17. April 2018)  zeigte sie 18.84 Uhr als Uhrzeit an. Viele Passanten wunderten sich und schmunzelten über die Anzeige der Digitaluhr.

Im vergangenen Sommer sorgte die gleiche Digitaluhr übrigens ebenfalls für Aufsehen. Damals zeigte sie plötzlich Temperaturen von über 50 Grad an. Diese Uhr tickt wohl nicht mehr ganz richtig

 

175 Kreuzfahrtschiffe

Auch dieses Jahr ist Ibiza wieder eine beliebte Station auf Kreuzfahrten. Statt 180 Schiffen, dem historischen Rekord im Vorjahr, laufen die Insel heuer 175 Schiffe an.

Das bedeutet, dass die Insel in der Kreuzfahrt-Saison rund 300.000 Passagiere erwartet. Das entspricht in etwa der gleichen hohen Zahl wie im vergangenen Jahr.