02_allgemein_ENG_120x600

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die aktuellen News von der Insel

Atzaró: Wintermärkte beendet

Das Landhotel „Atzaró“ hat bekannt gegeben, dass es für dieses Frühjahr – und ab sofort – die sonntäglichen Wintermärkte beendet. Bereits kommenden Sonntag (18. Februar 2018) findet die Veranstaltung nicht mehr statt.

Das nächste große Event im Atzaró ist das große Frühlingsfest „Fiesta de la Primavera“, am 25. März 2018. Mehr dazu erfahren Sie in der März-Ausgabe der IbizaHEUTE.

Viele Alkoholkontrollen

Derzeit führt die Polizei auf Ibiza wieder verstärkt Alkoholkontrollen durch. Oftmals wird man an Kreisverkehren hinaus gewunken und muss durch das Röhrchen pusten.

Wer die erlaubte Grenze von 0,5 Promille Blutalkoholkonzentration (entspricht 0,25 mg/l in der Atemalkoholkonzentration) überschreitet, bekommt saftige Geldstrafen, bis hin zu Führerschein-Entzug. Also nicht zu tief ins Glas schauen 😉

Nur wenige nutzen den Bus

Dass auf Ibiza noch immer das Auto als Verkehrsmittel klar dominiert, zeigen aktuelle Zahlen zur Nutzung der Busse: Nur etwa 1,7 Prozent der Strecken, die im Winter auf der Insel zurückgelegt werden, erfolgen per Bus.

Um den Umstieg auf den öffentlichen Busverkehr attraktiver zu machen, plant der Inselrat, das Busnetz weiter auszubauen und zu optimieren. Gerade auf Ibiza, wo es an einigen Stellen häufig Staus auf den Straßen gibt, würde ein gut funktionierendes Busnetz vieles erleichtern – und zusätzlich die vielerorts knappe Parkplatz-Situation entlasten. Vor allem in der Insel-Haupstadt sind gerade im Sommer selbst die großen Bezahl-Parkplätze oft voll, und die Ausweichparkplätze am Stadtrand erreichen ihre Kapazitätsgrenzen.

Feiertag in Santa Eulària

Nicht vergessen: Am Montag, den 12. Februar 2018, ist in der Gemeinde Santa Eulària Feiertag. Wie an Sonn- und Feiertagen üblich, sind die Geschäfte geschlossen.

Auch die Redaktion ist an diesem Tag nur sporadisch besetzt. Ab Dienstag, den 13. Februar 2018, sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Große Strand-Reinigung

Dank vieler fleißiger Helfer werden die Strände der Insel regelmäßig gesäubert. Die nächste Aktion, an der Freiwillige teilnehmen können, startet am Sonntag, dem 4. Februar 2018, in Sant Antoni.

Um 9.30 Uhr treffen sich alle Helfer am Leuchtturm. Auch Taucher sind willkommen. Gereinigt werden die Buchten Sant Antonis zu Land und zu Wasser. Jedes Jahr wird die Natur so von tonnenweise Müll befreit.

„Starbucks“ zukünftig auf Ibiza

Noch dieses Jahr soll auf Ibiza das erste Starbucks-Café eröffnen. Die Vorbereitungen laufen offenbar schon, der Ort ist bisher noch nicht bekannt gegeben, es wird aber über den schicken Paseo Vara de Rey spekuliert, der sich zur Repräsentations-Meile entwickelt. Die Zukunft bringt vermutlich noch weitere große Firmen nach Ibiza.

Die Umwandlung zur Fußgängerzone des Paseo Vara de Rey wertet die Zone auf – hebt aber auch die Mietpreise deutlich an. Mehrere Traditions-Geschäfte, wie der große Zeitschriftenhändler, schließen aufgrund der erhöhten Ladenmieten.

Ausstellung im „Espacio Micus“

In der Galerie „Espacio Micus“ ist wieder eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel „Las Ciudades del Silencio” stellen die Künstler Martin Bialas, Valeria Gaia, Lula Martins, Lisa Cairns und Gerhard Höhn ihre Werke aus.

Noch bis zum April ist die Ausstellung jeden Sonntag von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Auf Anfrage kann man auch einen persönlichen Termin vereinbaren: 971 19 19 23

Mehr einheimische Nutztiere

Ibiza verfügt über eine Reihe einheimischer Nutztier-Arten. So gibt es beispielswiese das schwarze HausschweinPorc negre“, endemische Ziegen- und Hühnerarten.

In den vergangenen Jahren wurden die Bestände der inseltypischen Nutztiere allerdings immer kleiner. Um ein Aussterben zu verhindern, haben sich einige ibizenkische Bauern nun wieder der Zucht der einheimischen Tiere verschrieben.

Der Schweinebestand des „Porc negre“ hat sich in den vergangenen Jahren bereits wieder auf rund 100 Tiere erholt. Das Gleiche soll zukünftig auch mit den Ziegen- und Hühnerarten geschehen.

 

Gutes Jahr an den Stränden

Ibizas Rettungsschwimmer leisteten 2017 gute Arbeit. Es gab 18 Prozent weniger schwere Badeunfälle als im Vorjahr.

Tödliche Badeunfälle passieren leider auf der ganzen Welt. Auf Ibiza sanken sie 2017 von fünf auf zwei Fälle. Fünf weiteren Menschen in Notsituationen wurde durch die Bucht-Wächter das Leben gerettet.

Insgesamt waren über 100 Rettungsschwimmer im Einsatz.

Möchten Sie mehr über ihre Arbeit erfahren, finden Sie in unserer Juni-Ausgabe 2017 eine große Reportage über Ibizas Rettungsschwimmer.

Fiesta zur Geschichte der Insel

Die Gemeinde Eivissa organisiert am Samstag, dem 27. Januar 2018, ein kleines Fest zur Geschichte Ibizas. Das Event findet im „Casa de colonias Can Tomeu” (Carrer des Jondal, 45) statt, einer traditionellen Finca im Viertel Ca n’Escandell in Eivissa.

Von 11.00 bis 17.00 Uhr kann man an Workshops und Aktivitäten zu Insel-Traditionen teilnehmen. Es wird Geschichtliches und Kulturelles vermittelt und man kann ibizenkische Spezialitäten aus lokalen Produkten kosten.

Patronatsfest Santa Agnès

Auch das kleine Dörflein Santa Agnès feiert sein Patronatsfest. Unter anderem heizt am Samstag, den 20. Januar 2018, Rock Musik von „Dr Trapero“, „Billy Flamingos“ und „Morning Drivers“ das Festzelt im Ort ein.

Am Sonntag ist der große Tag der Fiesta. Um 12 Uhr findet die Messe in der Kirche statt, gefolgt von Bauerntänzen. Es gibt außerdem ibizenkische Spezialitäten wie Bauernwein und lokale Speisen, sowie eine Oldtimer-Ausstellung.

Musical: Die Schöne und das Biest

Diesen Samstag (13. Januar 2018) ist der Musical-KlassikerDie Schöne und das Biest“ auf Ibiza zu sehen. Das Stück wird um 17 und um 20.30 Uhr im Kongress-Zentrum „Palacio de Congresos“ aufgeführt.

Der Eintritt beträgt 18 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren.

Flower Power in Sant Antoni

Die quirlige, bunte Flower-Power Party findet diesen Freitag (12. Januar 2017) wieder im großen Festzelt auf der Promenade in Sant Antoni statt. Ab 22 Uhr tanzt die Meute zur Musik aus der Hippie-Ära.

Viele kommen bunt verkleidet – zum Beispiel mit wilden Perrücken, Schlaghosen und Blumen im Haar. Der Eintritt ist frei.

Vom Winde verweht

Heute (11. Januar 2018) weht auf den Inseln ein starker Wind mit bis zu 60 Stundenkilometern. Aufgrund des hohen Wellengangs – mit Wellen bis zu 8 Metern – ist die Fährverbindung zwischen Ibiza und Formentera vorübergehend eingestellt.

Die Temperaturen sind bei bis zu 16 Grad relativ mild. Bis zum Freitag (12. Januar 2018) beruhigt sich der Wind wieder.

Zirkus-Klassen für Groß und Klein

Ein wenig Akrobatik gefällig? Dann sind Sie zu den kostenlosen Zirkus-Klassen der Artisten-Gruppe „Acrotati-k Espectáculos“, im Sportzentrum „Poliesportiu Es Viver“, herzlich willkommen.

Die Klassen finden jeweils am 2., 3. und 4. Januar, von 16 bis 20 Uhr, statt. Egal ob Kind oder Erwachsener, hier geht es um Spaß und Bewegung.

Spiel-Paradies „Diverespai“

Vom 26. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018 hält wieder das Spiel-Paradies „Diverespai“ im Messezentrum (Recinto Ferial) in Eivissa Einzug. Es warten viele Hüpfburgen, Spiele-Parks, Clown-Vorstellungen und vieles mehr auf die Kleinen.

Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 14 Uhr und 17 bis 21 Uhr. Am Abend des 31. Dezembers, sowie am Morgen des 1. Januars, ist die Messehalle geschlossen. Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell

 Drei von vier Schiffen illegal

Nicht nur im Bereich der Ferienvermietung von Häusern und Wohnungen wird viel ohne entsprechende Genehmigung angeboten. Auch zahlreiche Schiffsbesitzer machen lukrative Geschäfte ohne entsprechende Papiere. […]

 Sechs Jahre für Feuer-Verursacher

Feuer ist eine der größten Sorgen auf den Inseln. Vor allem im Sommer wird aus einer achtlos weggeworfenen Zigarette, einem Lagerfeuer – oder sogar aus […]

 Bessere Feuerwehr-Präsenz

Bislang gibt es auf Ibiza nur eine einzige Feuerwache, etwas südlich von Sant Rafel, an der Straße Eivissa-Sant Antoni. Nun stehen zwei Neuerungen an: Die […]

Aktuell
  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • Like us on Facebook!