Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Was ist ab 2. Mai erlaubt?

Ab Samstag (2. Mai 2020) dürfen auch Erwachsene wieder an die frische Luft. Darüber haben wir bereits berichtet. Unklar bleibt aber bislang, unter welchen Regeln. Weder Zeitfenster noch Dauer oder mögliche Begleitungen wurden bis Donnerstagmittag festgelegt.

Ebenso unklar ist, wer ab Montag die Geschäfte besuchen darf, denen ab dann eine Teilöffnung gestattet ist. Nach derzeitigem Stand sind nur Einkäufe von Gütern des dringenden Grundbedarfs gestattet. Boutiquen & Co. gehören nicht dazu.

IbizaHEUTE berichtet auf dieser Website, sobald es Klarheit gibt.

 

Mit Öffnungs-Investitionen noch warten

Die im Unternehmerverband „Pimeef“ integrierte Gaststättenvereinigung von Ibiza und Formentera rät ihren Mitgliedern, hinsichtlich der vorgesehenen Lockerungen mit Investitionen in ihre Betriebe noch zu warten und sich vorsichtig auf eine mögliche, wenngleich nur teilweise Öffnung vorzubereiten. Es sei noch völlig unklar, wie die Erleichterungen der Phase eins im Detail umgesetzt werden können, so Vizepräsidentin Verónica Juan.

Auch die Besitzer kleinerer Geschäfte fordern endlich mehr Informationen darüber, unter welchen Konditionen sie ihre Läden wieder öffnen dürfen. Unter anderem, welche Hygienevorschriften genau eingehalten werden müssen und wie viele Kunden gleichzeitig ins Geschäft dürfen.

 

Schnellere Lockerung für Ibiza und Menorca gefordert

Die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol hat Spaniens Regierungschef Pedro Sánchezaufgefordert, so wie mit Formentera bereits geschehen, auch Ibiza und Menorca in die Liste der Gebiete aufzunehmen, die bereits am 4. Mai die Lockerungen der Phase eins in Anspruch nehmen dürfen.

Derzeit gilt für sie, wie für den größten Teil des Restes von Spanien, noch die Vorstufe null (siehe Bericht vom 29. April).

Ibiza und Menorca erfüllten alle Auflagen für Phase eins und es gebe keinen wirklichen Grund, erst am 11. Mai die strikten Restriktionen zu lockern.

 

Strenge Einreise-Kontrollen

Ibizas Inselratspräsident Vicent Marí fordert nach der Wiedereröffnung der Häfen und des Flughafensstrenge Sicherheitsmaßnahmen für die Einreise auf die Insel. Auch an Corona-Schnelltest werde gedacht.

Weiterhin betonte Marí, dass Ibiza  nachweislich zu den sicheren Reisegebieten in Spanien gehöre. Allerdings nützten die ganzen Exit-Strategien der spanischen Regierung wenig, solange die Insel vom Tourismus abgeschnitten ist.

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten