Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Mehrere Flüchtlinge aus Algerien hatten es am Sonntagmorgen in einem kleinen Boot mit Außenbordmotor bis es Caló auf Formentera geschafft. Drei jungen Männern war es dann sogar gelungen, auf die Fähre „Posidonia“ Richtung Ibiza zu gelangen, wo sie schließlich aber doch von Beamten der Guardia Civil festgenommen wurden. Sie waren perfekt angezogen, hatten ihre nasse Kleidung in ihren Rucksäcken verstaut. Ausweise hatten sie nicht dabei, gaben aber an, aus Algerien zu stammen.

Die Polizei war auf die Drei aufmerksam geworden, nachdem ein Anwohner in es Caló das Stranden eines Bootes beobachtet hatte, aus dem „mehrere Personen“ an Land gegangen seien. Dieser hatte daraufhin die Polizei alarmiert, die sich auf die Suche begab. Per Hubschrauber wurde gestern nach weiteren möglichen Bootsinsassen gefahndet.

Mittlerweile wurde angeordnet, dass die drei Festgenommenen nach Valencia überstellt werden, um in ihr Heimatland abgeschoben zu werden, da sie Spanien auf nicht legale Weise betreten hatten. Sie haben weder einen Asylantrag gestellt, noch sich auf die Genfer Flüchtlingskonvention berufen.

Einsortiert in den Kategorien:

App-nachrichten Tagesaktuell

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook

    Facebook Pagelike Widget