Ibiza Stadt Wetter 11°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 8.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Formentera startet Pilotprojekt für Pfandsystem

Ibiza News

Die Plastikflasche zu Recycling in den Automaten – das soll auch endlich auf den Balearen eingeführt werden. Foto: Balearen-Regierung

Bisher landen auf den Inseln jeden Tag Tausende von Plastikflaschen und Getränkedosen in den gelben Plastik-Tonnen. Aber nicht selten auch im normalen Müll und das bedeutet eine große Belastung für die Umwelt und die Vernichtung von wichtigen Ressourcen. Damit soll in Zukunft auf den Balearen Schluss sein. Ähnlich wie in Deutschland ist ein Pfand- und Rückgabe-System geplant. Die Käufer zahlen bei jeder Plastikflasche, Getränkedose, Bierflasche und Co. zehn Cent Pfand. Die erhalten sie zurück, wenn sie die Behälter wieder abgeben. Das geschieht als Bargeld oder in Form von Pfand-Gutscheinen, die an den Kassen oder in speziellen Automaten gezahlt werden.

In wenigen Wochen wird das Pilotprojekt auf Formentera starten. Alle Supermärkte, Geschäfte und Großhandels-Unternehmen, die Getränke verkaufen, müssen sich an dem neuen Pfandsystem beteiligen. Das Projekt ist erst einmal auf ein Jahr festgelegt und mit einem Budget von 500.000 Euro ausgestattet, das über die Tourismus-Steuer (IST) finanziert wird.