Mietwagen vergleichen auf Deutschlands grtem Mietwagen-Preisvergleich

Ibiza HEUTE Ibiza Nachrichten, tägliche News, Ibiza Urlaub, Reise, Live Webcam, Ibiza Wetter, aktuelle Termine, Events, Ibiza Adressen, Ibiza Informationen, Ibiza Clubs, Szene, Kleinanzeigen, Reportagen, Service

Die Umweltabteilung des Consells von Ibiza wird jetzt untersuchen lassen, in welchem Umfang die Tigermücke auf der Insel bereits verbreitet ist. Dazu werden an rund zehn verschiedenen Orten entsprechende Fallen aufgestellt, um die Aedes albopictus, wie die kleinen, schwarz-weißen Insekten mit lateinischem Namen heißen, einzufangen. Im vergangenen Herbst waren in der Gemeinde Sant Antoni erstmals drei Tiere gesichtet worden. Sie wurden zur Untersuchung in das zoologische Laboratorium der Universität der Balearen in Palma gebracht, wo eindeutig festgestellt wurde, dass es sich um Tigermücken handelt. Damit ist bewiesen, dass die Stechmücke, die u.a. das Dengue-Fieber übertragen kann, beginnt, sich auf der Insel auszubreiten. Da sie stehendes Wasser für ihre Reproduktion benötigt, ist es wichtig, dass in Hausnähe zum Beispiel kein Wasser in Gieskannen oder Blumentopfuntersetzern steht. Auch alte Reifen, in denen sich innen das Wasser sammelt, sind beliebte Brutplätze.

Aedes albopictus_Wikimedia

Einsortiert in den Kategorien:

Aktuelle Berichte App-nachrichten

Ihr direkter Zugang zu News und Service

Aktuell
  • IbizaHEUTE auf Instagram

  • Aktuelles Magazin

    Aktuelles Magazin
  • IbizaHEUTE auf Facebook

    Facebook Pagelike Widget