Ibiza Stadt Wetter 11°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 8.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

IBIZA Premium Eivissa: teuerste Mieten ganz Spaniens

Ibiza News

Das Hafenviertel Eivissas wird vom 1. Mai bis 14. November für den Durchgangsverkehr gesperrt. Foto: Medienbüro Anholte

Die Mieten der Insel-Hauptstadt sind teurer als Madrid oder Barcelona, erheblich teurer – und sie steigen weiter. Das hat Folgen: Selbst Ärzte meiden die Insel, weil sie die Mieten nicht mehr bezahlen können – von schlecht bezahlte Polizisten ganz zu schweigen. Gegen die auf den ganzen Balearen hohe Mieten will die Balearen-Regierung mit Zuschüssen helfen. Wie und wo Mieter diese Zuschüsse bekommen, steht unter diesem ersten Bericht.

„Die Mieten in Eivissa sind in diesem Jahr um 5 bis 10 Prozent gestiegen“, und das, obwohl die Insel-Hauptstadt seit langem zum teuersten Pflaster in Spanien bei Städten über 50.000 Einwohnern gehört. Diese Einschätzung stammt vom Maklerverein API. Dieser widerspricht einem Artikel in der überregionalen spanischen Zeitung „El País“ vom Sonntag, in dem ein Immobilien-Portal Preissteigerungen von 30 Prozent in den ersten neun Monaten 2022 nennt. Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Sie besitzen noch keinen Zugang? Dann hier jetzt günstig buchen!