Ibiza Stadt Wetter 5°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 1.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Waldbrand-Bilanz und Lagerbrand auf Ibiza

Ibiza News

Beim Abfackeln von Grünschnitt kann eine Windböe Unheil anrichten. Foto: GOIB

Die Waldbrände auf Ibiza sind bislang weniger aggressiv als 2021, haben aber die des Vorjahres zahlenmäßig bereits eingeholt. Das Balearische Natur- und Forstamt (Ibanat) hat am 15. August erste Bilanz gezogen. Bis Mitte August wurden 17 Feuer auf Ibiza und keins auf Formentera gemeldet. Im gesamten Vorjahr waren auf Ibiza 15 und auf Formentera zwei Brände auf 2,47 Hektar ausgebrochen.

In diesem Jahr sind insgesamt 1,05 Hektar betroffen, zwölf Prozent der durch Feuer zerstörten Gesamtfläche der Balearen.

Am Donnerstag, 11. August, war ein Feuer am Aussichtspunkt der Cala D’Hort ausgebrochen. Feuerwehr, der Wasserhubschrauber von Ibanat und die Notrufmannschaft 112 konnten es schnell löschen. Verbrannt sind 20 Quadratmeter Gebüsch und Kiefern. Die Ursache? Vermutlich eine nicht richtig ausgedrückte Zigarettenkippe von Spaziergängern.

Lagerbrand in Morna

Am gestrigen Dienstag ist um 17 Uhr das Außenlager der Baufirma Construcciones Morna in Brand geraten. Auf dem Gelände am Camí de Atzaró waren viele Holzpaletten gelagert, die sich schnell entzündeten. Die Feuerwehr, unterstützt von Hubschrauber und Wasserflugzeug von Ibanat, musste bis tief in die Nacht arbeiten, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Aber immer wieder waren Explosionen zu hören, vermutlich von Gasflaschen oder Bau-Chemikalien.

Dichter Rauch stieg im Tal bei Sant Carles auf. Das Materiallager unter freiem Himmel con Construcciones Morna brannte. Foto: IbizaHEUTE