Ibiza Stadt Wetter 4°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 1.02.2023
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Balearen: Die Wasserreserven im Oktober

Ibiza News

Die Grundwasserreserven haben im Oktober auf den Balearen leicht zugenommen. Karte: GOIB

Zu rund 50 Prozent sind die Grundwasser-Reserven auf Ibiza und Formentera gefüllt. Der Regen im Oktober hat unseren Inseln gut getan…

Die Grundwasser-Reserven auf den Balearen sind im Oktober auf 48 Prozent ihrer Kapazitäten gestiegen. Das sind zwei Prozentpunkte mehr als im Vormonat September und einer mehr als im Oktober 2021. Auf Ibiza ist der Grundwasserpegel von 46 auf 48 Prozent gestiegen, auf Formentera von 57 auf 51 Prozent gesunken. Diese Angaben machte das Umweltministerium der Balearen am Donnerstag.

Alle zehn Wasserbedarfseinheiten (UD) befinden sich auf der Vorwarnstufe für Trockenheit. Die UD kalkulieren den Bedarf in den einzelnen Zonen, wobei Formentera, Ibiza und Menorca nur eine UD aufweisen, alle anderen sind auf Mallorca.

Der Oktober war, was die Niederschläge betraf, mit 62,8 Litern pro Quadratmeter ein normaler Monat, der Durchschnitt liegt bei 76 l/m². Ibiza und Formentera liegen mit 27 Prozent über dem Schnitt, Menorca mit 36% und Mallorca erreichte nur 4%. Was die Temperaturen betrifft, war der Oktober allerdings extrem warm, so der Spanische Wetterdienst Aemet.