Ibiza Stadt Wetter 29°C Ibiza-Stadt Sonntag, 14.07.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Balearen mit Erfolgen im Naturschutz

Ibiza News

Kurz vor dem Abflug: Zwei Rotmilane wurden auf Mallorca in die Freiheit entlassen. Foto: GOIB

Zwei seltene Vögel der Gattung Rotmilane (Milvus milvus) sind auf Mallorca geheilt und gechipt wieder freigelassen worden. Die beiden Greifvögel hatten sich von Schusswunden erholt und Mitglieder des Konsortiums zum Erhalt der Fauna auf den Balearen (Cofib) haben sie aufgepäppelt. Dank der Chips versprechen sie sich neue Erkenntnisse über die Lebensgewohnheiten der Milane. Die balearischen Minister für Umwelt, Miquel Mir, und für Artenschutz, Llorenç Mas, wohnten dem glücklichen Abflug bei.

Insgesamt 56 Rotmilane haben die Biologen auf Mallorca und Menorca in ihren Stationen gepflegt oder aufgezogen. Miquel Mir freute sich, dass die vom Aussterben bedrohte Art sich auf den Balearen so gut entwickelt. Das sei ein Zeichen für die gesunde Natur und das Funktionieren der Schutzmaßnahmen, sagte er.

Insgesamt hat Cofib im vergangenen Jahr 6577 Tiere auf den Balearen betreut. Auf Ibiza waren es rund 300 Exemplare. Unter den Vögeln mussten sie sich vor allem um Möwen, Turmfalken, einen Kormoran und Balearensturmtaucher kümmern, bei Säugetieren um Igel.