Ibiza Stadt Wetter 26°C Ibiza-Stadt Freitag, 21.06.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Eivissa spart Wasser

Ibiza News

Kostbares Gut: Jeder Tropfen ist wertvoll. Foto: Pixabay

Eivissa spart Wasser. Die Rathausverwaltung von Ibizas Hauptstadt geht mit gutem Beispiel voran. Der kommunale Wasserverbrauch der Behörde konnte im April um fast 50 Prozent im Vergleich zu 2023 gesenkt werden.

Konkret: Der Verbrauch in den städtischen Gebäuden und für Dienstleistungen sank im vergangenen Monat auf 10.993 Kubikmeter Wasser – im Vergleich zu 20.215 Kubikmeter im Vorjahr.

Mit der Kampagne „Spare jeden Tropfen, Ibiza dankt es dir“ hat das Rathaus von Vila zur Einsparung und zur effizienten und verantwortungsvollen Nutzung des kostbaren Nasses aufgerufen – und selbst einiges umgesetzt. So schreitet die Ausbesserung des Trinkwassernetzes voran, um Leitungsverluste zu verringern. Und im städtischen Schwimmbad Can Misses konnten mehr als 2.200 Kubikmeter Wasser eingespart werden.

Nicht reden: Tun!

„Wir sind zufrieden mit dieser deutlichen Reduzierung des Wasserverbrauchs im April“, sagte Jordi Grivé, stellvertretender Bürgermeister und Stadtrat für Umwelt. „Aber wir werden weiter daran arbeiten und neue Maßnahmen umsetzen, um den Wasserverbrauch so weit wie möglich zu verringern. Nachhaltigkeit und Wassersparen dürfen sich nicht auf Schlagzeilen oder Reden beschränken, wir müssen wirksame Maßnahmen ergreifen, um die Verschwendung dieser wertvollen Ressource zu vermeiden”, betonte er.