Ibiza Stadt Wetter 14°C Ibiza-Stadt Freitag, 1.03.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Ibiza: Erfolgssaison für Diskotheken und Closing-Kalender

Markenzeichen für "Pacha" sind die Kirschen. Hier die Disco in Eivissa. Foto: MBA
Ibiza News

Die weltberühmte Disco “Pacha” auf Ibiza ist legendär. Foto: MBA

Zehn Prozent mehr Gäste und Umsatz als vor der Pandemie verzeichnen Ibizas Diskotheken bis 10. September. Damit liegen sie auf der Linie des exzellenten Vorjahrs. Der Verband „Ocio de Ibiza“ vertritt über 40 Discos und Beach Clubs der Insel. Die frühe Öffnung im April wollen sie beibehalten, sagt der Präsident José Luis Benítez und lobt die Professionalität des Gewerbes.

Dass die Discos teuer und exklusiv seien, ist für Benítez kein Kritikpunkt. Kapitalkräftige Besucher, die Villen mieten, Ausflüge in Yachten machen und die VIP-Bereiche der Discos bevölkern, bringen der Insel mehr als All-inclusive-Touristen. Keine Frage.

Das “Hï -Ibiza” ist 2022 zur besten Disco der Welt gekürt worden. Foto: Hi Ibiza

Ibizas Club-Szene ist Spitzenreiter

Nicht umsonst ist Ibiza Spitzenreiter mit 18 Discos bei “The World’s 100 Best Clubs 2023”. Am 27. November bei der Gala der “Golden Moon Awards” wird der Gewinner bekannt gegeben.

Die Discos verabschieden die Saison zwischen Ende September und Mitte Oktober. Das entzerrt den Ansturm der Clubber. Auf jeden Fall steigen Ibizas Hotel-Preise nicht zu den Closings. Während zu den Openings die Preise für Unterkünfte aller Art in die Höhe schossen, sinken sie jetzt, laut der Portale Booking, Trivago und Airbnb.

Closing-Kalender:

Der Closing-Trubel startet am Donnerstag, 28. September, mit Sven Väth im „Akasha-Las Dalias“. Freitag, 29. September, verabschieden sich Future Rave von David Guetta und Morten Breum im „Hï” sowie Children of the 80’s im „Ushuaïa“. Samstag, 30. September, erleben die Clubber zum letzten Mal in dieser Saison Ants (“Ushuaïa”), El Row („Amnesia“) und Black Coffee („Hï”).

Anfang Oktober endet Woomoon (“Cova Santa”) und Glitterbox (“Hï ”). Am 9. Oktober wird im “DC10” CircoLoco abgetanzt. Vom 13. bis 15. Oktober warten drei Nächte nonstop auf ihr Publikum. Mit Music On (“Destino” und “Pacha”), Claptone The Masquerade (“Pacha”) und Abschlusspartys im “Amnesia” und “Club Chinois”.