Ibiza Stadt Wetter 10°C Ibiza-Stadt Dienstag, 27.02.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Ibizas Kirchenbauten im richtigen Licht

Ibiza News

Die eindrucksvolle Kirche in Sant Antoni wird ins rechte Licht gesetzt. Foto: Consell de Ibiza

Kirchen und kirchliche Bauten gehören auf Ibiza und Formentera zum geschützten Kulturgut. Auch wenn die Kirchgänger in Spanien immer weniger werden und Gottesdienste nur an Feiertagen wirklich gut besucht sind, gelten die Bauwerke zu Recht als bemerkenswerte architektonische Ensemble.

Die Insel-Regierung (Consell) stellt für Erhalt und Werbung viel Geld bereit. So wird die Kirche von Sant Antoni monumental beleuchtet, damit Touristen und Einheimische sich an dem Bauwerk auch nachts erfreuen können. Die Scheinwerfer sind umweltfreundlich und sparsam, zu besonderen Anlässen leuchten sie farbig.

Die Kosten über 175.000 Euro sind in den 400.000 Euro enthalten, die der Consell dem Bistum für 2023 zuteilt. Auch die Kirche Sant Rafel wird Geld erhalten für Restaurierungsarbeiten. 350.000 Euro sollen außerdem in Prospekte und Doku-Material über die Kirchen der Städte und Ortschaften fließen, um sie bei Urlaubern bekannter zu machen.

Die Beleuchtung ist umweltfreundlich und nicht zu hell. Foto: Consell de Ibiza

Ein Fotoband, der die Wehrkirchen Ibizas in Schwarz-Weiß-Bildern ablichtet, stammt von Valeria Gaia. “Les esglésies blanques” (Die weißen Kirchen) ist in den Zeitungs- und Buchläden zu bekommen.