Ibiza Stadt Wetter 28°C Ibiza-Stadt Sonntag, 14.07.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Ibizas neue Kläranlage fast startbereit

Ibiza Meer
Ibiza News

Glasklares Wasser: So sollte das Meer von Ibiza sein – frei von Verschmutzungen aus unzureichend arbeitenden Kläranlagen. Foto: Pixabay

Es ist soweit: Die neue Kläranlage in Ibizas Hauptstadt soll nach 20 Jahren Planung nun Ende März 2024 in Betrieb gehen. Das kündigte jetzt das Ministerium für ökologischen Wandel und demografische Herausforderung in Madrid an, in dessen Zuständigkeit der Bau von Kläranlagen liegt.

„Das ist eine ausgezeichnete Nachricht“, sagt Jordí Grivé, Stadtrat für Umwelt, im Rathaus von Eivissa. „Wir benötigen diese Kläranlage dringend. Sie ist im Grunde seit 20 Jahren überfällig, um nicht weiter Abwässer in den Sturzbach Sa Llavanera einzuleiten.“ Und damit letztlich das Meer zu belasten.

Sein Plan ist, den Wasserkreislauf zu schließen, das gereinigte Wasser etwa für die Bewässerung von Grünanlagen wieder zu verwenden und es eben nicht mehr ins Meer zu leiten. Daran soll mit Hochdruck gearbeitet und ein entsprechendes Konzept erstellt werden.

Grivé beklagte, dass die vorherige Stadtverwaltung von Eivissa „in dieser Hinsicht ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat“. Unter anderem geht es um die Instandsetzung und den Bau eines getrennten Abwasser- und Regenwassernetzes.