Ibiza Stadt Wetter 10°C Ibiza-Stadt Dienstag, 27.02.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Mit Geocaching Ibizas Geheimnisse entdecken

Ibiza News

Die Cala Llonga auf Ibiza, hier gibt es eine verborgene Grotte, die zum Meer führt. Foto: Rüdiger Eichhorn

Hier der vierte und letzte Bericht unseres IbizaHEUTE-Leser-Reporters Martin Knoche. Ibiza ist seine Insel, „Geocaching“ seine Leidenschaft. Hier erzählt er, weiter, wie es geht. Geocaching ist eine spannende Schatzsuche, bei der man auch die verborgenen landschaftlichen Schätze Ibizas und Formenteras entdecken kann. Ganz gleich, ob als Einzelner, ob mit Freunden oder der Familie. Auch für Kinder ist es ein spannendes Urlaubs-Abenteuer. Nun Teil 4 der zu einer Höhle im Meer und zu einem geheimnisvollen Tunnel führt,

Eine Schatzsuche für Erwachsene und Kinder auf der Insel

Teil 4: Mystery Caches – erst mal Rätseln

Bei Mystery-Caches  ist meist erstmal etwas Vorarbeit zu Hause am PC erforderlich. Meist ist ein Rätsel zu lösen, ein Online-Puzzle zu machen oder Antworten auf Fragen zu recherchieren. Erst dann kommt die Lösung mit den Koordinaten für den Outdoor-Teil. Aber auch bei Mystery-Caches ist immer irgendwo eine zu findende Dose mit einen Logbuch versteckt.

Meine Mystery-Favoriten für Ibiza:

“Sudoku Blau??” (GC3A90N )

Zunächst muss ein Sudoku gelöst werden (Keine Angst, dafür gibt es Hilfe im Netz…)
Aber dann!!! In einer Senke bei Cala Llonga – vom Meer ist nichts zu sehen – geht es runter in eine Grotte. Diese hat einen unterirdischen Zugang zum Meer, sodass in der Grotte je nach Brandung und Wellengang das Wasser extrem blau hoch und runter steigt. Ein wirklich sehenswertes Naturschauspiel, vor allem, wenn das Meer gegen die Felsen donnert,

„Dark side of the moon“ (GC1XFNE )

Das hier ist kein klassischer Mystery, da hier keine Vorarbeit zu leisten ist. Nur vor Ort ist etwas „Denken“ erforderlich.
Ihr werdet zu einem Tunnel zwischen Siesta und Cala Llonga geführt, der in den 1970-ern mal für eine nie realisierte Hotelanlage gebaut wurde. Der Tunnel ist etwas mystisch und unheimlich. Auch ihn zu entdecken, ist ein Erlebnis.

Ich hoffe, mit meinen kurzen Berichten Ihr Interesse für Geocaching geweckt zu haben. Es macht wirklich Freude, ist spannend und es gibt so viel auf Ibiza und in der ganzen Welt zu entdecken.

Viele Grüße aus Wuppertal, Martin Knoche