Ibiza Stadt Wetter 14°C Ibiza-Stadt Mittwoch, 28.02.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Pityusen: Neues Schuljahr mit Gratis-Vorschulen

Ibiza News

Am 11. September geht die Schule wieder los. Auch an der Schule Es Xarc in Santa Eulària. Foto: MBA

Die Balearen-Regierung hat die Daten für das Schuljahr 2023-2024 bekannt gegeben. Das neue Schuljahr beginnt nach den langen Ferien am 11. September und endet am 21. Juni 2024. Weihnachtsferien sind vom 22. Dezember 2023 bis 5. Januar 2024 (beide Tage inklusive). Da der 6. Januar Dreikönigs-Feiertag und der 7. Januar Sonntag ist, beginnt der Unterricht am 8. Januar. Osterferien sind vom 28. März bis 5. April 2024 (beide Tage inklusive).

Vorschulen sind gratis

Das Dekret der Balearen-Regierung vom 28. August sichert die Finanzierung der Vorschulen auf den vier Inseln. 37,7 Millionen Euro stellen die Balearen dafür bereit. Für die Familien sind über 11.000 Plätze 4 Stunden pro Werktag somit gratis.

Gefördert werden öffentliche wie private Schulen. Die privaten Plätze sind nicht in den 11.000 enthalten, sondern kommen noch hinzu. Bislang haben sich 14 von 29 Zentren angeschlossen.

Auf Ibiza übernimmt die Regionalregierung die Kosten jetzt vollständig. Bislang zahlte die Inselregierung (Consell) für die 0- bis 2-Jährigen, da Palma nur die 2- bis 3-jährigen Kinder subventionierte. Ab September kommen 1164 Kinder auf Ibiza und 171 auf Formentera in den Genuss kostenloser Vorschulen (4 Stunden am Tag).

Unterkunft für Lehrer auf Formentera?

Der Erziehungsminister der Balearen, Antoni Vera, hat vergangene Woche eine Unterkunft auf Formentera besichtigt und will diese so schnell wie möglich herrichten lassen, damit dort Lehrer wohnen können. Die Insel braucht Lehrkräfte für die Schulen, aber diese finden keine Unterkünfte und wollen nicht auf Formentera arbeiten.