Ibiza Stadt Wetter 15°C Ibiza-Stadt Sonntag, 21.04.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Ibiza und Formentera: Sonntag wird gewählt

Ibiza News

Wahlplakate der konservativen PP auf Ibiza: Vicent Marí hofft, Präsident des Inselrats zu bleiben und Carmen Ferrer Bürgermeisterin von Santa Eulària. Foto: MBA

Alles neu macht der Mai – oder auch nicht. Am Sonntag, 28. Mai, sind die meisten Spanier und Residenten aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Auf den Balearen dürfen auch 16.615 EU-Residenten bei den Kommunalwahlen ihre Stadt- und Gemeinderäte wählen. Die Spanier wählen außerdem noch die Landtage (Regionalregierung) und die Inselräte (Consell).

Wie die Wahlen ausgehen und welche Änderungen es in den Rathäusern, Consells oder im Landtag der Balearen geben wird, erfahren Sie in unserem Mittwochs-Report am 31. Mai.

Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet, gilt es doch als Zeichen für die spanienweite Parlamentswahl im Dezember. Dann entscheidet sich, ob die erste spanische Koalitionsregierung weiter regieren kann.

Bei den Wahlen diesen Sonntag indes geht es um die kommunale Politik, auch auf Ibiza und Formentera. Politik,. deren Auswirkungen wir hautnah spüren werden. Wird beispielsweise die Linkspartei Unidas Podemos an Stimmen gewinnen, die für einen generellen Baustopp auf Ibiza und Formentera plädiert?

Bleibt Ibizas Insel-Regierung (Consell) in den Händen der konservativen PP? Wird die Sozialistin Francina Armengol als Ministerpräsidentin der Balearen zum dritten Mal gewählt oder macht ihre konservative Herausforderin Marga Prohens das Rennen?

Samstag, 27. Mai, ist der Tag des Nachdenkens. An diesem Vortag der Wahl darf kein Wahlkampf mehr geführt werden.
Am Sonntag dann sind die Wahllokale von 9 bis 20 Uhr geöffnet.
Vergessen Sie, wenn Sie abstimmen dürfen, nicht Ihren gültigen Ausweis. Das kann der Reisepass oder auch der Führerschein mit Foto sein, aber immer im Original.

Und so funktioniert es: EU-Ausländer nehmen den weißen Wahlschein, „elecciones municipales“, der entsprechenden Partei, die sie wählen wollen, füllen ihn aus und stecken ihn in den weißen Umschlag. Dieser wird nach Angabe der persönlichen Daten in die Wahlurne gesteckt.