Ibiza Stadt Wetter 23°C Ibiza-Stadt Donnerstag, 30.05.2024
Leserservice Werbung Ansprechpartner

Formentera: Nach zwei Verbrechen – Demonstration!

Ibiza News

Am 25. Mai um 18 Uhr demonstrieren Formenteras Einwohner gegen Gewalt. Plakat (Ausschnitt): AVIF

Am heutigen Donnerstag, 25. Mai, versammeln sich um 18 Uhr Anwohner, der Bürgerverein AVIF, Taxifahrer und Kinder der Judo-Schule auf der Plaça de la Constitució in Sant Francesc. Sie demonstrieren gegen zwei Fälle von Gewalt, die innerhalb kurzer Zeit auf Formentera geschahen.

Eine Vergewaltigung in der vergangenen Woche und der brutale Überfall auf einen Taxifahrer Anfang dieser Woche erschüttern die kleine Insel. Der Taxifahrer, Omar Bouhia, ist am Montag, 22. Mai, von einem Fahrgast zusammengeschlagen worden und liegt mit fünf Knochenbrüchen im Gesicht im Krankenhaus Can Misses auf Ibiza.

Wie sich herausstellte, ist der Angreifer ein professioneller italienischer Kampfsportler beim Extremsport-Verein UFC. Er war mit seiner Frau und seinen beiden Kindern unterwegs. Der Taxifahrer hatte seinem Wunsch widersprochen, dass die vier gemeinsam auf der Rückbank sitzen. Bouhia ist bei den Wahlen am Sonntag Kandidat für die Partei GxF (Leute für Formentera).

Die AVIF bittet die Insel-Regierung, den Angreifer zur Persona non grata auf Formentera zu erklären. Der Verein verurteilt ausdrücklich jede Form von Gewalt. Seine Anteilnahme gilt selbstverständlich und in besonderem Maße auch der 27-jährigen Frau, die in Es Pujols vergewaltigt worden ist. Der 28-jährige Täter ist festgenommen.